Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Für welche Länder brauche ich ein Visum?

Für viele Länder brauchen Deutsche überhaupt kein Visum, um einreisen zu dürfen. Doch bei einigen Reisezielen ist ein Visum Pflicht. Außerdem gibt es verschiedene Arten von Visa. Ein Überblick.



Visum für China
Wer nach China reisen möchte, muss vorab offiziell ein Visum beantragen. Foto: Stephan Scheuer  

Die Deutschen können sich glücklich schätzen: Mit ihrem Reisepass können sie ohne Visum in so viele andere Länder einreisen wie keine andere Nation der Welt. Im Jahr 2016 waren es 177 Staaten, hat die Beratungsagentur Henley & Partners ermittelt. Und es werden eher mehr.

Zuletzt hat Usbekistan angekündigt, die Visapflicht unter anderem für deutsche Staatsbürger aufzuheben. Für welche Länder brauchen deutsche Reisende überhaupt noch weiterhin ein Visum?

Zu unterscheiden sind hier Visa, die vor Abreise bei der Botschaft oder in einem Konsulat des Ziellandes beantragt werden müssen, und sogenannte Visa on arrival, die der Reisende bei Ankunft am Flughafen oder an der Grenze ausgestellt bekommt. Der Aufwand ist je nach Typ unterschiedlich. So brauchen Deutsche für die Einreise nach Ägypten zwar ein Visum, es wird allerdings ohne großen Aufwand gegen eine geringe Gebühr direkt am Einreiseflughafen ausgestellt.

Weitere Länder mit Visa on arrival sind zum Beispiel Jordanien, Nepal, Kambodscha, Kenia, Gambia und neuerdings auch Iran, wie das Auswärtige Amt in seinem entsprechenden Reisehinweis erklärt.

Auf der anderen Seite gibt es Staaten, bei denen sich deutsche Urlauber nicht einfach in den Flieger setzen und das Visum bei der Ankunft am Flughafen beantragen können. Zwei Beispiele sind China und Russland. Die Visa für beide Länder müssen vorab offiziell beantragt werden. Bei organisierten Touren übernimmt das der Reiseveranstalter. Individualreisende müssen sich direkt an die Botschaft oder einen seriösen und zugelassenen Visadienst wenden.

Manchmal müssen sich Reisende auch vorab online registrieren und erhalten damit ein elektronisches Visum, auch E-Visum genannt. Das ist etwa in Indien oder seit 2016 in Tadschikistan so.

Touristen und Geschäftsreisende sollten sich grundsätzlich vor Abreise über die Visaregeln des Ziellandes informieren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 12. 2016
05:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auswärtiges Amt Visum
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Flughafen Melbourne

09.04.2019

Australien verlangt Transitvisum ab acht Stunden Aufenthalt

Auch wenn der Aufenthalt nur zum Umsteigen genutzt wird, kann ein Visum nötig sein. In Australien wird ein solches ab 8 Stunden Aufenthalt gefordert. » mehr

Reisen in den Osten Borneos

04.01.2019

Gesondertes Visum für malaysische Region auf Borneo

In Malaysia benötigen Reisende für zwei Bundesstaaten ein gesondertes Visum. Bei Polizeikontrollen kann das Vorweisen des entsprechenden Stempels verlangt werden. » mehr

Thermalbad in Island

15.10.2018

Reise-News: Thermalbad in Husavik und Luftfahrt in Toulouse

Im Thermalbad baden und dabei den Blick auf den Ozean genießen - das können Islandreisende jetzt in Husavik. Für Luft- und Raumfahrtfans lohnt sich demnächst ein Trip nach Toulouse. Mosambik und Malawi ändern ihre Visabe... » mehr

Reisepass

20.06.2019

Russland will elektronisches Visum einführen

Um ein Visum zu bekommen, müssen Russland-Reisende viel Aufwand betreiben. Bald soll das Verfahren digitalisiert werden. Die elektronische Einreiseerlaubnis begrenzt den Aufenthalt jedoch auf etwas mehr als zwei Wochen. » mehr

Oman

27.06.2018

Oman führt das Zehn-Tage-Visum wieder ein

Erst wurde es abgeschafft, doch nun ist es wieder erhältlich: das Zehn-Tage-Visum für den Oman. Wer in das Land am Persischen Golf reisen möchte, braucht im Regelfall vor der Abreise ein elektronisches Visum. » mehr

Reisepass

24.05.2018

Welche Reisedokumente brauche ich für welches Land?

Reicht ein Personalausweis oder brauche ich einen Reisepass? Und wie sieht es mit einem Visum aus? Gibt es die Einreiseerlaubnis am Flughafen oder muss ich sie vorher beantragen? Ein Überblick. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 12. 2016
05:31 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".