Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

 

Google drängt Entwickler zur App-Modernisierung

Gute Nachrichten für Nutzer von Android-Apps: Der Google Play Store billigt künftig nur noch Programme und Spiele, die die neusten Funktionen des Betriebssystems unterstützen. Das bedeutet unter anderem mehr Sicherheit für Nutzer.



Android-Apps
Um Android-Apps moderner zu machen, werden zukünftig im Google Play Store nur diejenigen Apps akzeptiert, die aktuelle Android-Funktionen unterstützen.   Foto: Christoph Dernbach/dpa

Mountain View (dpa/tmn) - Android-Apps sollen moderner werden. Ab August 2018 wird der Play Store neue Apps nur noch akzeptieren, die aktuelle Android-Funktionen unterstützen, für bereits im Store verfügbare Apps gilt das ab November 2018.

Damit will Google sicherstellen, dass Apps aktuelle Sicherheits- und Leistungsstandards erfüllen, wie Produktmanager Edward Cunningham im Android-Entwickler-Blog schreibt. Ab August 2019 sollen Entwickler außerdem neue Apps und Updates neben der 32-Bit-Version auch als 64-Bit-Ausgabe veröffentlichen.

Für Nutzer bedeutet das neben mehr Sicherheit auch mehr Kontrolle über Zugriffsrechte von Apps, etwa durch Einschränkung des Adressbuchzugriffs. Durch die Nutzung modernerer Schnittstellen sollen Apps auch den stromsparenderen Betrieb beherrschen und damit längere Akkulaufzeiten ermöglichen. Hintergrund der angekündigten Änderungen sind zahlreiche Apps, die häufig über Jahre nicht an die Möglichkeiten neuerer Android-Versionen angepasst werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 12. 2017
13:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Android-Apps Apps Entwickler Google
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Android-Apps von F-Droid

07.03.2018

F-Droid ist sichere Play-Store-Alternative

Der Play Store ist für die allermeisten Android-Nutzer schon allein aus Sicherheitsgründen die einzige Quelle für Apps. Denn hier prüft Google, was in das Verzeichnis aufgenommen wird. Doch es gibt eine mehr als ebenbürt... » mehr

«AutoSleep Schlaftracker»

17.01.2019

iOS-Top-Apps: Digitale Helfer für Tag und Nacht

Es gibt viele Apps, die Nutzer dabei helfen sollen, das eigene Tun zu optimieren. Auch der Schlaf ist davon nicht ausgenommen. Unter den Top Ten der iOS-Apps ist diese Woche eine Anwendung zur effizienteren Gestaltung de... » mehr

«My Movies 3 Pro - Movie & TV»

21.12.2018

iOS-Hits: Hilfreiche Apps für drinnen und draußen

Wer die Weihnachtszeit nutzen will, um Ordnung in seine Film- oder Seriensammlung zu bringen, wird an «My Movies 3 Pro - Movie & TV» Vergnügen finden. Freiluftliebende können mit «WeatherPro for iPad» die besten Stunden ... » mehr

App Charts 2018

07.12.2018

Die größten iOS-App-Hits 2018

Das Jahr geht zu Ende. Welche Apps wurden 2018 wohl am häufigsten auf iPhone und iPad geladen? Diese Hitliste zeigt es. » mehr

«TikTok»

01.11.2018

App-Charts: Couchpotatoes und bewegte Bilder

Die ersten Herbststürme fegen durch die Straßen. Nur in den App-Charts ist wenig Bewegung. So landen zwei Streamingdienste wieder ganz vorne in den Top-Ten. Auch eine Video-Community steht aktuell hoch im Kurs. » mehr

Helios - Magic Hour Calculator

25.10.2018

Top-Apps: Sicher chatten und den Stand der Sonne vorhersagen

Der Instant-Messenger «Threema» hat diese Woche die Spitze der iOS-App-Charts zurück erobert. Die App «Oje, ich wachse!» bietet Eltern nützliche Informationen rund um die Entwicklung ihres Babys und eine App zur Lichtmes... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 12. 2017
13:32 Uhr



^