Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

 

Aufenthaltsort-Check per App

Jeder Mensch möchte sich gerne sicher fühlen. Dafür hat Google nun eine eigene App entwickelt. Mit Hilfe der «Vertrauenswürdigen Kontakte» kann der eigene Aufenthaltsort sichtbar gemacht werden - jedoch nur für bestimmte Personen.



Standort per Handy mitteilen
Mit Hilfe einer neuen Funktion können Kinder den Eltern ihren Aufenthaltsort mitteilen. Foto: Armin Weigel  

Es gibt Situationen, in denen ist es wichtig zu wissen, wo sich Partner, enge Freunde oder Verwandte gerade aufhalten. Das gilt etwa für eine Wanderung im Gebirge oder den Rückweg nach Hause in der Nacht ohne Begleitung.

Zu diesen oder ähnlichen Zwecken hat Google die App Vertrauenswürdige Kontakte entwickelt, mit der man seinen Standort mit anderen teilen oder abfragen kann, wo sich vertraute Menschen gerade aufhalten.

Grundsätzlich einsehbar ist etwa der Aktivitätsstatus von als vertrauenswürdig gesetzten Kontakten, also ob sich jemand kürzlich bewegt hat oder online war. Man kann aber auch gezielt den genauen Standort eines solchen Kontakts abfragen - was derjenige dann aber erst einmal erlauben muss oder ablehnen kann. Wichtig zu wissen: Antwortet man nicht innerhalb von fünf Minuten, wird der Standort mitgeteilt.

Fühlt sich der Nutzer einmal nicht sicher, kann er seinen Standort auch proaktiv für eine gewisse Zeit mitteilen. Ist eine genaue Standortermittlung einmal nicht möglich, wird zumindest der letzte ermittelte Standort angezeigt.

Ob man die Android-App nutzt und wen man zum vertrauenswürdigen Kontakt macht, sollte man sich allerdings gut überlegen. Denn die Kenntnis über den Aufenthaltsort eines anderen birgt viel Missbrauchspotenzial und kann Missverständnisse sowie zusätzliche Unsicherheit befördern.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 12. 2016
05:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Android-Apps Google Standorte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Google Podcast-App

12.07.2018

Google bringt eigene Podcast-App für Android

Podcasts erreichen immer mehr Zuhörer. Google schließt sich mit einer eigenen Android-App dem Boom an und will mit der Empfehlung von Inhalten auf Basis der Nutzerinteressen punkten. » mehr

«Houseparty»

26.03.2020

Houseparty, Zoom und Skype: Chat-Apps werden zum Hit

Auch in Zeiten von Kontaktsperren muss man sich nicht aus den Augen verlieren - weder beruflich noch privat. Denn mit Video-Chat-Programmen lassen sich Treffen ins Netz verlagern. Auch als iOS-Anwendungen sind sie daher ... » mehr

«Anton»

19.03.2020

App-Charts: Lernen, arbeiten und einkaufen von zuhause

Ob Bestellservice, Entertainment oder Bürohelfer - viele Apps erweisen sich in diesen Tagen als digitale Retter in der Not. Auch eine Lern-App ist jetzt besonders gefragt. » mehr

«MyScript Calculator»

12.03.2020

Top-Apps: Blitzerwarner, Rechenhelfer und Schlaftracker

Auch wenn die Nutzung für Fahrer inzwischen verboten ist, behauptet sich «Blitzer.de PRO» als Spitzenreiter in den iOS-App-Charts. Auf vielen iPhones oder iPads landet in dieser Woche aber auch ein Rechenhelfer oder ein ... » mehr

Android-Apps von F-Droid

07.03.2018

F-Droid ist sichere Play-Store-Alternative

Der Play Store ist für die allermeisten Android-Nutzer schon allein aus Sicherheitsgründen die einzige Quelle für Apps. Denn hier prüft Google, was in das Verzeichnis aufgenommen wird. Doch es gibt eine mehr als ebenbürt... » mehr

ADAC Camping- und Stellplatzführer-App

27.02.2020

iOS-Charts: Campingführer, Blitzerwarner und Abschalt-App

Angesichts der Corona-Gefahr setzen viele offenbar auch im Urlaub auf die eigenen vier Wände. Denn Camping ist angesagt. Die passende App gelangt daher in die iOS-Charts. Eine große Hilfe könnte Reisenden auch die Nummer... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 12. 2016
05:11 Uhr



^