Lade Login-Box.
Corona Newsletter Gemeinsam handeln
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

«Animal Crossing: New Horizons»: Der Weg ist das Ziel

Im neuesten Teil der «Animal-Crossing»-Reihe für Nintendo Switch kommen Fans auf ihre Kosten. In diesem Spiel heißt es: Zurücklehnen, durchatmen, entspannen.



«Animal Crossing: New Horizons»
Immer schön langsam: In «Animal Crossing: New Horizons» geht es eigentlich um nichts. Außer darum, eine gute Zeit zu haben.   Foto: Nintendo/dpa-tmn » zu den Bildern

In diesem Spiel ist Entschleunigung angesagt. Spieler von «Animal Crossing: New Horizons» befinden sich auf einer einsamen Insel irgendwo in der Südsee und machen hier Urlaub. Soweit, so entspannt und gut.

Spieler müssen die Insel erkunden und die Umgebung den eigenen Wünschen anpassen. Doch dafür braucht man Rohstoffe. Mit denen wiederum können Möbel und Häuser gebaut werden. Mit der Zeit treffen Spieler immer mehr der wuseligen Tierbewohner der Insel, bauen neue Brücken oder Wege und lassen einfach die Seele baumeln.

Das Spiel verläuft in Echtzeit. Das bedeutet, dass eine Minute unserer Zeit auch einer Minute im Spiel entspricht. Entspannung ist hier also garantiert, denn ein wirkliches Ziel hat «Animal Crossing: New Horizons» nicht - der Weg ist hier das Ziel.

Neben dem Einzelspielermodus können Spieler im heimischen WLAN mit bis zu vier Spielern oder im Internet mit zu acht Spielern gemeinsam an einer Paradies-Insel basteln. Für das Spiel im Internet ist jedoch eine kostenpflichtige Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online erforderlich.

«Animal Crossing: New Horizons» gibt es nur für Nintendo Switch. Das Spiel hat keine Altersbeschränkung und kostet rund 59,99 Euro.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 03. 2020
04:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Drahtloses Netz Internet Nintendo Websites
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Team Sonic Racing»

20.05.2019

«Team Sonic Racing» macht wieder Tempo

Schnell ein paar Runden im Kart über den Bildschirm jagen? Das geht jetzt auch mit Sonic und seinen digitalen Freunden. «Team Sonic Racing» ist da und legt den Fokus diesmal stark auf Duelle mit echten Gegenspielern. » mehr

«Age of Wonders: Planetfall»

08.10.2019

«Age of Wonders: Planetfall» sucht Imperator

Die galaktische Regierung ist gestürzt, neue Fraktionen erheben sich und kämpfen um die Herrschaft. Spieler im neuen «Age of Wonders: Planetfall» sind mittendrin - und müssen ein Rätsel lösen. » mehr

Bekannte Figuren

08.07.2019

«Crash Bandicoot» wagt sich wieder auf die Rennstrecke

«Crash Bandicoot» ist eine beliebte Spielereihe mit Tradition. Nun wird der Rennableger mit dem bunten Beuteldachs für Konsolen neu aufgelegt. Es winken Vollgas und reichlich Gelegenheit für handfeste Auseinandersetzunge... » mehr

«The Suicide of Rachel Foster»

16.03.2020

«The Suicide of Rachel Foster» ist fast wie «Shining»

Was passt besser zur dunklen Jahreszeit als ein schaurig, kniffliges Abenteuer-Spiel, das Rätselfans sowohl viele Stunde Kopfzerbrechen als auch einen wohligen Schauer verschafft? » mehr

«Doom Eternal»

30.03.2020

Wer in «Doom Eternal» still steht, ist Monsterfutter

Die Spiele der «Doom»-Reihe stehen für rasante und brutale Action. «Doom Eternal» setzt die Messlatte des Ego-Shooter-Genres wieder ein wenig höher. Die Fans erwartet ein rasantes und technisch perfektes Gemetzel. » mehr

«Wasteland»

28.02.2020

Endzeit-RPG-Klassiker «Wasteland» ist zurück

1988 begründete «Wasteland» das Genre der Postapokalypse-Rollenspiele. Mehr als 30 Jahre später erlebt der Klassiker eine Rückkehr - mit zeitgemäßer Grafik und neuem Sound. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 03. 2020
04:44 Uhr



^