Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

«The Suicide of Rachel Foster» ist fast wie «Shining»

Was passt besser zur dunklen Jahreszeit als ein schaurig, kniffliges Abenteuer-Spiel, das Rätselfans sowohl viele Stunde Kopfzerbrechen als auch einen wohligen Schauer verschafft?



«The Suicide of Rachel Foster»
Draußen der Sturm, drinnen dunkle Erinnerungen. «The Suicide of Rachel Foster» greift Elemente von Stephen Kings «Shining» auf und spielt damit.   Foto: Daedalic Entertainment/dpa-tmn » zu den Bildern

Das Mystery-Abenteuerspiel «The Suicide of Rachel Foster» ist keine leichte Zocker-Kost für zwischendurch. Dieses Adventure geht sprichwörtlich an die Nieren und ist echt gruselig.

Erzählt wird die Geschichte der jungen Frau Nicole, die das einst verlassene Hotel der Familie verkaufen will. Dort angekommen, sorgt ein Schneesturm dafür, dass sie in dem unheimlichen Gemäuer fest sitzt. Ihre einzige Hilfe ist ein Mitarbeiter der Katastrophenschutz-Behörde, mit dem sie nur über ein uraltes Mobiltelefon verbunden ist. Stück für Stück entspinnt sich das Puzzle um den Suizid der titelgebenden Rachel Foster und ein dunkles Kapitel von Nicoles Familie.

Ganz alleine durch ein verlassenes Hotel zu schleichen, während draußen ein Schneesturm tobt, da erinnert «The Suicide of Rachel Foster» doch sehr an den Horrorfilm «Shining» von 1980 - was laut Entwickler auch so gewollt ist. Dabei sind die Rätsel nicht übermäßig schwer zu lösen. Vielmehr zieht dieses Spiel seinen Reiz aus der gruseligen Atmosphäre und der Geschichte, die die Spieler nach und nach aufdecken.

«The Suicide of Rachel Foster» gibt es für als Download für PC, PlayStation 4 und Xbox One ab rund 17 Euro.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 03. 2020
17:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bereich Hotels Berghotels Downloads PlayStation Websites Xbox 360 Xbox One
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Totally Reliable Delivery Service»

24.04.2020

«Totally Reliable Delivery Service»: Paketjob mit Hürden

In die Hände gespuckt und mit angepackt: In der verrückten Lieferdienst-Simulation «Totally Reliable Delivery Service» geht es drunter und drüber. Und genau das macht so richtig Spaß. » mehr

«Moving out»

18.05.2020

«Moving Out»: Noch nie war Umziehen so lustig

Wer glaubt, im Umzugssimulator «Moving Out» ginge es darum, Möbel sauber und ordentlich von A nach B zu befördern, irrt gewaltig. In diesem anarchischen Spiel geht es drunter und drüber. » mehr

«HyperParasite»

08.05.2020

In «HyperParasite» werden Spieler zum Körperfresser

Wenn das mal gut geht: Spieler werden zum Parasiten, befallen Menschen und schießen sich den Weg frei. Und das alles in Neonfarben mit Synthesizer-Sound 80er-Retro-Feeling bis zum Abwinken. » mehr

«Deliver Us The  Moon»

04.05.2020

«Deliver Us The Moon» packt Detektive in den Raumanzug

Wer sich immer schon mal den Raumanzug überstreifen und mit einem Mond-Rover durch die stille Finsternis des Erdtrabanten düsen wollte, kommt um «Deliver Us The Moon» nicht herum. » mehr

«Rocket League»

28.01.2020

Fünf Spiele für Eltern und Kinder

Gemeinsam kochen, Geister jagen, über Abgründe schwingen oder Auto-Fußball spielen: In der Welt der Videospiele gibt es kaum etwas, das Eltern und Kinder nicht gemeinsam unternehmen können. » mehr

«Fallout: Wastelanders»

01.05.2020

«Wastelanders» bringt Leben ins öde Appalachia

«Fallout 76» war für viele Fans der Reihe eine Enttäuschung. Spieler bemängelten vor allem die leere Spielwelt des Online-Games. Mit dem Update «Wastelanders» soll nun alles besser werden. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 03. 2020
17:17 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.