Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Endzeit-RPG-Klassiker «Wasteland» ist zurück

1988 begründete «Wasteland» das Genre der Postapokalypse-Rollenspiele. Mehr als 30 Jahre später erlebt der Klassiker eine Rückkehr - mit zeitgemäßer Grafik und neuem Sound.



«Wasteland»
Gleiche Story, gleiches Gameplay, neue Grafik - «Wasteland Remastered» belebt den Klassiker von 1988 neu.   Foto: InXile Entertainment/dpa-tmn » zu den Bildern

Wasteland« ist das Urgestein des Post-Apokalypse-Genre und legte den Grundstein für den späteren Erfolg der «Fallout»-Reihe. Mit «Wasteland Remastered» wurde das Spiel jetzt neu aufgelegt.

Neue Grafik, besserer Sound und erweiterter Soundtrack. Die Story von «Wasteland Remastered» ist die gleiche geblieben: Es ist 2087, der Kalte Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion ist vor knapp einem Jahrhundert eskaliert und der anschließende Atomkrieg hat die gesamte Erde im wahrsten Sinne des Wortes verwüstet.

Detektivarbeit, Kämpfe und Mutanten

Spieler übernehmen die Rolle eines sogenannten Desert Rangers. Diese Ranger versuchen in der zerstörten Welt für ein wenig Ordnung zu sorgen. Mutanten und Gangs rücken den letzten zivilisierten Menschen zu Leibe und es herrscht ein dauerhafter Kampf gegen Strahlung und um Wasser und Nahrung. Und in all der Post-Apokalypse zeichnet sich neues Unheil ab. Spieler gehen der Sache auf den Grund, schmieden Allianzen und treffen folgenschwere Entscheidungen.

Die Gestaltung der Spielfiguren und der Landschaften in «Wasteland Remastered» erinnert stark an klassische Tabletop-Strategiespiele wie «Warhammer» oder «Battletech» - gespielt wird rundenbasiert. Ein Spiel, das sich sich vor allem an Retrofans richtet, die diesen Klassiker schon immer mal auf moderner PC- oder Konsolenhardware spielen wollten.

«Wasteland Remastered» erscheint als Download für PC und Xbox (via Steam, GOG.com, Microsoft Store oder Xbox) und kostet rund 14,99 Euro.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 02. 2020
04:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Atomkriege Downloads Kalter Krieg Kriege Microsoft Verwüstung Websites Xbox 360 Zerstörung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«The Suicide of Rachel Foster»

16.03.2020

«The Suicide of Rachel Foster» ist fast wie «Shining»

Was passt besser zur dunklen Jahreszeit als ein schaurig, kniffliges Abenteuer-Spiel, das Rätselfans sowohl viele Stunde Kopfzerbrechen als auch einen wohligen Schauer verschafft? » mehr

Playstation 5

12.06.2020

Sony veröffentlicht neue Details zur Playstation 5

Seit Monaten hat Sony häppchenweise Informationen über die mit Spannung erwartete Playstation 5 preisgegeben. Jetzt weiß man schließlich auch, wie sie aussehen wird. Nicht allen gefiel es - Sony schlug im Netz einiges an... » mehr

«The Last Of Us Part 2» im Test

18.06.2020

«The Last Of Us Part 2» im Test

«The Last Of Us Part 2» ist kein Spiel für schwache Nerven. Denn handwerklich ist es zwar ein Meisterwerk, gleichzeitig aber auch eine schwer erträgliche Gewaltorgie. » mehr

«Blackmoor 2»

27.01.2020

«Blackmoor 2» ist Hau-drauf-Spaß für Zwischendurch

Eigentlich ist «Blackmoor 2: The Traitor King» auf dem Smartphone zuhause. Auf der Switch erlebt der Titel auf dem großen Bildschirm einen zweiten Frühling. » mehr

«Sparklite»: Maschinensturm im Pixel-Look

03.12.2019

Mit «Sparklite» eine rücksichtslose Bergbaufirma bekämpfen

Sparklite ist das wichtigste Element der Welt Geodia. Doch ein gieriger Konzern will den Wunderstoff für seine Kriegsmaschinen nutzen. Heldin Ada muss den Wahnsinn stoppen. » mehr

«Fractured Minds»

09.12.2019

«Fractured Minds» zeigt die Welt psychisch Kranker

Dass sich Spiele explizit mit pschyischen Krankheiten auseinandersetzen, ist noch immer selten. «Fractured Minds» geht diesen Weg und erforscht die Tiefen der Gefühlswelt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 02. 2020
04:38 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.