Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Wilder Shooter mit absurden Figuren

Rabiate Gartenpflanzen als letzte Verteidigungslinie gegen anrückende Zombiehorden. Der absurde Mobile-Game-Spaß «Plants vs. Zombies» geht auf PC und Konsolen als Team-Shooter in die nächste Runde.



«Plants vs. Zombies»
«Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville» erlaubt Kommunikation unter den Spielern - hier mit Hilfe von Sprechblasen.   Foto: dpa-tmn » zu den Bildern

Auf dem Smartphone und dem Tablet fing alles an. Mittlerweile tummeln sich Pflanzen und Zombies auch auf Konsole und PC. Das neue «Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville» greift dem Kampf der Gartenpflanzen gegen die Zombiehorden nun in einem etwas modernisierten Setting neu auf.

Im Gegensatz zu den ersten Mobilversionen ist «Battle for Neighborville» ein waschechter Shooter im «Battlefield»-Stil. 20 Charakter-Klassen stehen zur Auswahl. Die vielen skurrilen Gestalten erfordern alle ihre jeweils eigene Strategie. Etwa für die fleischfressende Pflanze, die nicht sonderlich kampfstark ist, aber dafür überraschend aus dem Boden springen und zuschlagen kann. Oder scheinbar harmlose kleine Eicheln, die sich plötzlich in wuchtige Eichen verwandeln können.

Interessante Figuren, viel Humor und ein Splitscreen-Modus

Besonders interessant sind deswegen die Multiplayer-Modi. Bis zu 24 Spieler können sich in massive Schlachten in und um die Stadtviertel stürzen. Aber auch im Splitscreen-Modus kann man gemeinsam mit Freunden in die turbulente Schlacht ziehen - oder eben auch gegeneinander an einer Konsole antreten. Neben zahlreichen abgeschlossenen Arenen kann die Welt aber auch im Solo- und Team-Modus frei erkundet werden.

Zusammen mit der quietschbunten Grafik und den lustigen Figuren, ergänzt durch eine gute Portion Humor, ist «Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville» eine echte Alternative zu «Fortnite» und Co. Das Spiel gibt es für PC (30-40 Euro), sowie für Xbox One und PS4 (je rund 40 Euro). Die Altersfreigabe liegt bei 12 Jahren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 11. 2019
05:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gartenpflanzen Pflanzen und Pflanzenwelt Smartphones Tablet PC Xbox 360 Xbox One
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Fractured Minds»

09.12.2019

«Fractured Minds» zeigt die Welt psychisch Kranker

Dass sich Spiele explizit mit pschyischen Krankheiten auseinandersetzen, ist noch immer selten. «Fractured Minds» geht diesen Weg und erforscht die Tiefen der Gefühlswelt. » mehr

«Sparklite»: Maschinensturm im Pixel-Look

03.12.2019

Mit «Sparklite» eine rücksichtslose Bergbaufirma bekämpfen

Sparklite ist das wichtigste Element der Welt Geodia. Doch ein gieriger Konzern will den Wunderstoff für seine Kriegsmaschinen nutzen. Heldin Ada muss den Wahnsinn stoppen. » mehr

«Asterix und Obelix XXL 3»: Spaß mit dem magischen Hinkelstein

29.11.2019

Asterix und Obelix kommen auf die Konsole

Asterix und Obelix sind zwei dicke Kumpel und erleben gemeinsam viele Abenteuer. Im jüngsten Teil der Videospielreihe haben sie noch einen mysteriösen Hinkelstein mit Wunderkräften dabei. » mehr

«Need for Speed Heat»: Blaulicht bitte nur im Rückspiegel

15.11.2019

Blaulicht bitte nur im Rückspiegel

Vollgas und los! Im jüngsten Teil der «Need for Speed»-Reihe gibt es ordentliches Spielhallen-Renngefühl und Rennen gegen böse Cops. » mehr

«Felix the Reaper»

08.11.2019

Sensenmann sucht die Liebe

Was macht der Tod eigentlich nach Feierabend? Dieser nicht ganz unspannenden Frage geht «Felix the Reaper» nach und erzählt eine Geschichte von Liebe und einem Leben im Schatten. » mehr

«Yooka-Laylee and the Impossible Lair»

04.11.2019

Auf Abenteuer mit Yooka und Laylee

Zwei bunte Freunde in einer noch bunteren Welt hüpfen, springen und rollen sich durch die Horden des bösen Capital B. Klingt hektisch, lustig und herausfodernd - und ist es auch. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 11. 2019
05:13 Uhr



^