Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

«Hyper Light Drifter» lässt Monster-Horden erwachen

Eine gefährliche Reise durch eine verfallene Welt - inklusive mysteriöser Krankheit. «Hyper Light Drifter» klingt aussichtslos und ist doch ein spannendes Abenteuer - jetzt auch für iOS-Geräte.



«Hyper Light Drifter»
Freundliche sehen die nicht gerade aus. Der Drifter genannte Protagonist in «Hyper Light Drifter» trifft allerlei gruslige Gegner. Screenshot: Abylight Studios/Heart Machine/dpa-tmn.   Foto: dpa-tmn » zu den Bildern

In einer Welt aus Ruinen und Verfall zieht der Drifter umher. Er ist von einer unbekannten Krankheit befallen und auf seiner vielleicht letzten Reise - Endstation Tod oder Heilung.

Die Reise durch «Hyper Light Drifter» ist gefährlich, denn überall lauern Monster. Doch der Drifter ist mit einem Arsenal hochmoderner, längst vergessen geglaubter Waffen einer untergangenen Zivilisation ausgestattet und weiß sich gut zu wehren.

In einem Mix aus «The Legend of Zelda» und «Diablo» schnetzelt er sich in diesem Action-Adventure durch Gegner-Horden, durchkämmt weitläufige Areale und stößt dabei immer wieder auf nützliche Dinge und gut versteckte Geheimnisse.

Die Pixel-Grafik in ihren Neon-Farben mutet retro-futuristisch an und sorgt in Kombination mit dem stimmigen Soundtrack und der geheimnisvollen Geschichte für eine tiefe Atmosphäre. Damit ist «Hyper Light Drifter» ein kleines Meisterwerk in der Tradition von 16-Bit-Action-Adventures: Wunderschön, mitreißend, aber auch bockschwer.

Die iOS-Version kostet rund 5,49 Euro. «Hyper Light Drifter» gibt es außerdem für Linux, Windows, Xbox One, Playstation 4 und Nintendo Switch.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 10. 2019
04:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Geschichte Linux Nintendo PlayStation Ruinen Xbox 360 Xbox One iOS
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Luigi's Mansion 3»

28.01.2020

Fünf Spiele für Eltern und Kinder

Gemeinsam kochen, Geister jagen, über Abgründe schwingen oder Auto-Fußball spielen: In der Welt der Videospiele gibt es kaum etwas, das Eltern und Kinder nicht gemeinsam unternehmen können. » mehr

«Tools up!»

13.01.2020

«Tools up!» verführt zum Heimwerken auf der Couch

Ach so ein Heimwerkerprojekt ist doch eine feine Sache - und so erfüllend. Aber was, wenn gerade einmal nichts zu tun ist? Dann tauscht man den Bohrer gegen den Controller und legt los. » mehr

«Fractured Minds»

09.12.2019

«Fractured Minds» zeigt die Welt psychisch Kranker

Dass sich Spiele explizit mit pschyischen Krankheiten auseinandersetzen, ist noch immer selten. «Fractured Minds» geht diesen Weg und erforscht die Tiefen der Gefühlswelt. » mehr

«Sparklite»: Maschinensturm im Pixel-Look

03.12.2019

Mit «Sparklite» eine rücksichtslose Bergbaufirma bekämpfen

Sparklite ist das wichtigste Element der Welt Geodia. Doch ein gieriger Konzern will den Wunderstoff für seine Kriegsmaschinen nutzen. Heldin Ada muss den Wahnsinn stoppen. » mehr

«Felix the Reaper»

08.11.2019

Sensenmann sucht die Liebe

Was macht der Tod eigentlich nach Feierabend? Dieser nicht ganz unspannenden Frage geht «Felix the Reaper» nach und erzählt eine Geschichte von Liebe und einem Leben im Schatten. » mehr

«Yooka-Laylee and the Impossible Lair»

04.11.2019

Auf Abenteuer mit Yooka und Laylee

Zwei bunte Freunde in einer noch bunteren Welt hüpfen, springen und rollen sich durch die Horden des bösen Capital B. Klingt hektisch, lustig und herausfodernd - und ist es auch. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 10. 2019
04:34 Uhr



^