Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Rattenplage im Mittelalter - «A Plague Tale: Innocence»

Ein Geschwisterpaar auf der Flucht vor der Inquisition in einer Welt voller Krankheit und Schrecken. «A Plague Tale: Innocence» bietet Grusel und Survival-Action in einem Spiel mit viel finsterem Mittelalter.



«A Plague Tale: Innocence»
In einer von Elend und Krankheit bedrohten Welt muss Amicia ihr Leben und das ihres fünfjährigen Bruders retten. Screenshot: Focus Home Interactive/dpa-tmn   Foto: Focus Home Interactive » zu den Bildern

Rattenplagen im Mittelalter und die Pest - das ist durchaus ein Plot mit realistischem Hintergrund. «A Plague Tale: Innocence» entführt Spieler ins Paris des Jahres 1349 - hier herrscht finsteres Mittelalter in Reinform.

Hauptfiguren in «A Plague Tale» sind die Waisenkinder Amicia und Hugo. Sie werden von der Inquisition verfolgt und durch eine düstere und gefährliche Welt gejagt. Ausgestattet sind sie lediglich mit einer Steinschleuder.

Das ist wenig, wenn man bedenkt, dass an jeder Ecke die Gefahr nicht zuletzt in Form biestiger Ratten lauert. Die beiden schließen sich im Spielverlauf mit anderen verfolgten Waisenindern zusammen. Gemeinsam entwickeln sie Überlebensstrategien und nutzen dazu einfachste Mittel wie Licht und Feuer.

Der Spieler steuert die Geschicke der 14-jährigen Amicia. Sie kümmert sich trotz der Widrigkeiten um ihren fünf Jahre alten Bruder, der an einer mysteriösen Krankheit leidet. Sie wurde von ihrem Vater in der Kunst des Jagens geschult. Diese Fähigkeiten lassen sich im Laufe des Spiels gut einsetzen. Zudem gibt es viele knackige Rätsel und Aufgaben.

Das Spielprinzip ist packend und herausfordernd, die optische und akustische Gestaltung schafft eine dichte Atmosphäre. Ein hoher Gruselfaktor ist garantiert. Die Third-Person-Perspektive ist keineswegs hinderlich an einer hautnahen Erfahrung des virtuell Erlebten.

«A Plague Tale: Innocence» erscheint für Playstation 4 und Xbox One für je rund 50 Euro, die PC-Ausgabe kostet rund 45 Euro. Das Spiel ist ab 16 Jahren freigegeben.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 05. 2019
04:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Der Spieler Jagen PlayStation Spiele (Unterhaltung) Xbox 360 Xbox One
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Team Sonic Racing»

20.05.2019

«Team Sonic Racing» macht wieder Tempo

Schnell ein paar Runden im Kart über den Bildschirm jagen? Das geht jetzt auch mit Sonic und seinen digitalen Freunden. «Team Sonic Racing» ist da und legt den Fokus diesmal stark auf Duelle mit echten Gegenspielern. » mehr

«Mortal Kombat 11»

30.04.2019

«Mortal Kombat 11» ist nichts für zarte Gemüter

Ring frei zum Kampf bis zum bitteren Ende. «Mortal Kombat 11» ist da und fordert Freunde von Prügelspielen auch optisch ziemlich heraus. » mehr

«Landwirtschafts-Simulator 19»

27.11.2018

Taschenmonster fangen und erfolgreich Felder bestellen

Die Pokémon erobern eine neue Konsole, ein bekannter Profi-Killer zieht wieder los, und der Klassiker «Diablo III» erlebt ein Comeback. Außerdem dürfen sich Videospieler auch als Landwirt versuchen. Über mangelnde Abwech... » mehr

«Resident Evil 2»

22.01.2019

«Resident Evil 2» im Test

21 Jahre nach der Veröffentlichung von «Resident Evil 2» veröffentlicht Capcom ein Remake des Horror-Survival-Klassikers. Zum Glück ist die Neuauflage alles andere als ein Blutleerer Zombie-Alptraum. » mehr

«Ace Combat 7 - Skies Unknown»

18.01.2019

Im Luftkampf gegen böse KI - «Ace Combat 7 - Skies Unknown»

Kurvenflug im Raketenregen: «Ace Combat» ist zurück und schickt Wohnzimmerpiloten im siebten Teil in den Luftkampf gegen die bösen Drohnen eines neu entstandenen Königreichs. » mehr

«The Grand Tour Game»

16.01.2019

Vollgas mit «The Grand Tour Game»

Kann eine Fernsehserie auch zu einem Videospiel werden? Mit «The Grand Tour Game» versuchen die Autonarren um Jeremy Clarkson und James May den Sprung auf die Konsolen und dabei liegt ordentlich Benzin in der Luft. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 05. 2019
04:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".