Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

«EVE: Valkyrie - Warzone» kommt ohne Virtual Reality aus

Um bei «EVE: Valkyrie» als Weltraumpilot durchs All zu steuern, braucht man bald keine VR-Brille mehr. Der Spielehersteller hat nun für PC und Konsole eine Version entwickelt, die auf diese Technologie verzichtet.



«EVE: Valkyrie»
Viele große Raumschiffe aus dem «EVE»-Universum gibt es ab Ende September auch ohne Virtual-Reality-Brille zu sehen. Dann erscheint «EVE: Valkyrie - Warzone» für PC und Konsolen.   Foto: CCP Games/dpa-tmn

Rund 18 Monate nach Veröffentlichung des Space-Simulators «EVE: Valkyrie» wird das Spiel auch für Systeme ohne Virtual Reality veröffentlicht. Unter dem neuen Namen «EVE: Valkyrie - Warzone» können ab dem 26. September auch Piloten ohne Oculus Rift und HTC Vive in riesigen Weltraumschlachten fliegen.

«EVE: Valkyrie - Warzone» ist als Cross-Plattform-Spiel angelegt und verbindet PC- und Konsolenspieler mit und ohne VR. Für die PC-Version haben die Entwickler eine Gamepad- und eine Tastatur-Maus-Steuerung umgesetzt. Einige Besonderheiten der VR-Versionen wie etwa der Rundumblick fehlen. Dafür gibt es neue Raumschiffe und Mehrspieler-Modi wie ein im Weltall angesiedeltes Capture the flag.

«EVE: Valkyrie - Warzone» wird rund 30 Euro kosten. Wer das Spiel bereits besitzt, wird kostenlos per Software-Update auf den neuesten Stand gebracht, erklärte Entwickler CCP Games auf der Videospielemesse Gamescom (Publikumstage 23. bis 26. August).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 08. 2017
13:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gamescom Konsolen Spielehersteller Virtuelle Realität
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Switch Lite

27.08.2019

Für wen ist Nintendos neue Konsole?

Eine Switch, die nicht switcht: Nintendos neue Switch Lite kommt ohne TV-Verbindung oder abnehmbare Controller. Wer sollte sich diese Konsole also zulegen? » mehr

«Iron Man VR»

16.07.2020

Erst das Game, dann die Hardware: Gibt es die VR-Killer-App?

Vor einigen Jahren war es das Hype-Thema der Videospielbranche: virtuelle Realität. Nun ist es merklich ruhiger geworden, doch Technik und Software wurden verbessert. Lohnt sich eine Anschaffung? » mehr

«XCOM 2»

09.07.2020

«Borderlands» bis «Bioshock» auf der Switch

Eine Playstation passt wohl kaum in den Urlaubskoffer - Nintendos Switch aber schon. Da ist es gut, dass 2K gleich mehrere seiner Klassiker für die mobile Konsole auf den Markt bringt. » mehr

«Forza Horizon 4»

30.10.2018

Schöner rasen und besser dribbeln in den neuen Games

Der Spieleherbst hat begonnen. Quasi wöchentlich kommen jetzt Top-Titel für PC und Konsolen heraus. In der Übersicht geht es um Spiele, die Kooperation und Konkurrenz beinhalten. » mehr

Playstation 5

12.06.2020

Sony veröffentlicht neue Details zur Playstation 5

Seit Monaten hat Sony häppchenweise Informationen über die mit Spannung erwartete Playstation 5 preisgegeben. Jetzt weiß man schließlich auch, wie sie aussehen wird. Nicht allen gefiel es - Sony schlug im Netz einiges an... » mehr

«Diablo 4» «Overwatch 2»

01.11.2019

Blizzcon: «Diablo 4» und «Overwatch 2» angekündigt

Mit neuen, großen Spieleankündigungen will Activision Blizzard das Herz der Fans zurückgewinnen. Auf der hauseigenen Convention Blizzcon gibt es erste Trailer zum lang erwarteten Diablo 4. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 08. 2017
13:00 Uhr



^