Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Aus Messenger Rooms heraus auf Sendung gehen

In Zeiten der Corona-Pandemie ist der Videochat-Dienst «Messenger Rooms» besonders gut geeignet viele Menschen zusammenzubringen.



Facebook
In Facebooks Videochat-Dienst Messenger Rooms können sich bis zu 50 Menschen treffen und austauschen.   Foto: Armin Weigel/dpa

In Facebooks Videochat-Dienst Messenger Rooms können sich bis zu 50 Menschen treffen und austauschen. Genügt das nicht mehr, kann ab sofort aus Rooms heraus einen Facebook-Live-Stream gestartet werden und so zumindest einer quasi unbegrenzten Zahl an Zuschauern eine Teilnahme ermöglichen.

Die Verknüpfung von Messenger Rooms und Facebook Live ist zunächst nur auf den Webseiten von Facebook und Messenger verfügbar. Die neue Funktion soll aber den Angaben zufolge «in naher Zukunft» auch in die Facebook- und in die Messenger-App für mobile Geräte integriert werden.

Ein Live-Video auf einem Profil, einer Seite oder einer Gruppe starten und Teilnehmer außerhalb des Raums einladen, um zuzuschauen, kann derjenige, der den jeweiligen Raum erstellt hat. Dieser Initiator kontrolliert auch das Live-Video, also wo genau der Raum auf Facebook geteilt wird, wer das Facebook Live sehen kann und wer zum Teilnehmen eingeladen wird.

Alle, die sich im jeweiligen Raum befinden, erhalten eine Einladung, am Live-Stream teilzunehmen. Sie können vor dem Start entscheiden, ob sie den Raum verlassen möchten. Der Initiator kann außerdem jederzeit Teilnehmer zum Live-Video hinzufügen oder entfernen und den Raum während der Live-Übertragung sperren oder entsperren.

© dpa-infocom, dpa:200805-99-53989/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 08. 2020
04:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Facebook Webseiten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Apple

07.07.2020

Apples Anmeldedienst ist nun ein Muss

«Mit Apple anmelden» heißt bereits seit Oktober 2019 Apps universeller Log-in-Dienst. Dieser darf ab sofort in keiner iOS-App mehr fehlen, sofern diese auch andere Anmeldedienste anbietet. » mehr

QR-Code-Generator bei Chrome

13.08.2020

Browser: Chrome erhält neue Scan-Funktion

Webseiten lassen sich auch über einen QR-Code öffnen. Gerade mit dem Smartphone gelangt man auf diesem Weg schnell zu bestimmten Inhalten. Zum Genieren solcher Codes hat Chrome jetzt eine neue Funktion eingeführt. » mehr

Firefox

25.06.2020

Nervige Benachrichtigungsanfragen loswerden

Einige Browser können mit einer Erlaubnis des Nutzers Push-Benachrichtigungen senden und damit etwa über Nachrichten oder Dienste im Hintergrund informieren. Wem es zu viel wird, der sollte in den Browsereinstellungen di... » mehr

Facebook

17.09.2020

Facebook-Fotos automatisch in Dropbox sichern

Um die Beweglichkeit der eigenen Daten ist es bei sozialen Netzwerken nicht immer zum Besten bestellt. Nun gibt es aber einen Weg, der Fotos und Videos automatisch aus Facebook herausführt. » mehr

Neue Funktionen bei Facebook

03.06.2020

Facebook lässt alte Beiträge leichter löschen

Darauf haben schon viele Nutzer gewartet: Dank einer neuen Funktion wird es in Zukunft einfacher, eigene Beiträge auf dem sozialen Netzwerk Facebook zu löschen. » mehr

Notizen zu Webseiten

04.07.2019

Notizen zu Webseiten machen

Mit einem kleine Add-on können sich Surfer Notizen machen, ohne den Browser verlassen zu müssen. So geht's: » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 08. 2020
04:14 Uhr



^