Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Im Browser per Tastatur scrollen

Scrollen geht nicht nur mit dem Mausrad. Auch mit der Tastatur ist es möglich das aktuelle Fenster nach oben und unten zu verschieben.



Tastatur-Scrollen
Zum Tastatur-Scrollen drückt man einfach die Leertaste, damit sich das aktuelle Fenster um ungefähr eine Displayhöhe nach oben schiebt.   Foto: Patrick Pleul

Das Mausrad zum Scrollen ist praktisch, keine Frage. Aber wer allein mit der Tastatur schneller, besser oder einfach lieber arbeitet, kann auch darüber sein Browserfenster hoch und runter bewegen.

Das funktioniert sowohl in Firefox als auch in Chrome oder Opera. Dazu muss man einfach einmal die Leertaste drücken, damit sich das aktuelle Fenster um ungefähr eine Displayhöhe nach oben schiebt. Zum Tastatur-Scrollen in umgekehrter Richtung drückt man Umschalt- und Leertaste gemeinsam.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 08. 2019
05:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Browser Mozilla Firefox
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Der Verzweiflung nahe

08.08.2019

Geschlossenen Browser-Tab zurückholen

Man hat stundenlang im Internet recherchiert und viele Tabs offen. Aus Versehen schließt man das Browser-Fenster. Muss man jetzt alles wieder von vorne suchen? Keine Panik, es gibt eine Lösung. Nützliches Wissen in 3,2,1... » mehr

Notizen zu Webseiten

04.07.2019

Notizen zu Webseiten machen

Mit einem kleine Add-on können sich Surfer Notizen machen, ohne den Browser verlassen zu müssen. So geht's: » mehr

Firefox-Sicherheit

27.05.2019

Neue Firefox-Version schützt vor Fingerprintern

Durch einen digitalen Fingerabdruck werden Internetnutzer ungewollt gläsern. Der neue Firefox-Browser gibt Anwendern nun ein Werkzeug an die Hand, um dem einen Riegel vorzuschieben. » mehr

Firefox

28.03.2019

Datentausch-Dienst Firefox Send geht in den Regelbetrieb

Firefox Send hat eine längere Testphase hinter sich. Nun nimmt Mozillas Datentausch-Dienst den regulären Betrieb auf - und steht auch Nutzern zur Verfügung, die nicht mit dem hauseigenen Browser arbeiten. » mehr

Verwaltung von Add-ons

29.07.2019

Firefox verbessert Add-on-Verwaltung

Firefox widmet sich den Add-ons. In der Version 68 des Browsers steht deren Verwaltung im Vordergrund. Zudem hilft Firefox bei der Auswahl von neuen Erweiterungen. » mehr

YouTube Messenger

26.08.2019

Google stellt Youtube-Messenger ein

Die Chat-Funktion der YouTube-App wird eingestellt. Wer den Messenger genutzt hat, kann eine Kopie seiner Chats anfertigen und als Zip-Datei herunterladen. So geht's. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 08. 2019
05:23 Uhr



^