Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Smart Lock hält Smartphone entsperrt

Bei den meisten Smartphones wird der Sperrbildschirm mit einer Zahlen- oder Wischkombination wieder freigeschaltet. Eine nützliche Funktion, die in manchen Situationen jedoch nervt. Hilfe bietet hier die Smart-Lock-Funktion von Android.



Smartphone
Mit der Android-Funktion «Smart Lock» lassen sich manche Smartphones durch Bewegung des Gerätes für längere Zeit entsperren.   Foto: Hauke-Christian Dittrich

Smartphones immer wieder aufs Neue entsperren zu müssen, kann nervenaufreibend sein - insbesondere wenn man mit einem Code oder einem Wischmuster arbeitet.

Deshalb gibt es auf Android-Geräten die Funktion Smart Lock , die sich in den Einstellungen meist unter dem Reiter Sicherheit findet. Wer sie aktiviert, kann nach einmaligem Entsperren so lange frei auf sein Gerät zugreifen, wie er sich und damit auch sein Smartphone bewegt.

Wer also unterwegs ist oder das Gerät in der Hand hält, muss nicht immer wieder entsperren. Sondern erst, wenn es abgelegt, länger als vier Stunden nicht verwendet oder neu gestartet wird.

Es gibt auch Smart-Lock-Varianten, die ortsgebunden, abhängig von Bluetooth-Geräten in der Umgebung oder in Kombination mit Gesichtserkennung arbeiten. Welche weiteren Funktionen genau verfügbar sind, hängt vom jeweiligen Gerät ab.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 01. 2019
04:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Smartphones
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Sperrcode

28.02.2019

Sicheres Entsperrmuster fürs Smartphone wählen

Der Nachteil einfacher Entsperrmuster beim Smartphone: Fremde können sie ausspähen oder gar erraten. Wie sollte ein solches Muster beschaffen sein, damit es nicht so schnell geknackt werden kann? » mehr

Blick auf die Schaltfläche "deaktivieren"

12.02.2019

Bloatware vom Smartphone werfen

Viele Verbraucher kennen das: Obwohl ein neues Smartphone gerade erst in Betrieb genommen wurde, tummeln sich schon zahlreiche Apps auf dem Bildschirm. Meist handelt es sich dabei um unnütze Programme, die entfernt oder ... » mehr

iPhone als Wasserwaage

02.01.2019

iPhone kann als Wasserwaage dienen

Bisher war sie versteckt und wenig beachtet - die Wasserwaagenfunktion von Apples iOS-Geräten. Mit den neusten iOS-Versionen ändert sich dies. » mehr

Android-Gerät

27.09.2018

Administrator-Einträge verraten Spionage-Apps unter Android

Auf Android-Geräte können unbemerkt Spionage-Apps gelangen. Um sie aufzuspüren, prüfen Nutzer am besten ihre Sicherheitseinstellungen. Hier sind verdächtige Anwendungen zu finden, die Administratorenrechte einfordern. » mehr

Smartphone zurücksetzen

02.08.2018

Alle Daten vom Smartphone löschen

Wer sein Smartphone zurücksetzt, entfernt nicht automatisch alle auf dem Gerät gespeicherten Daten. Entscheidend ist, welche Option hierfür gewählt wird. Tipps gibt die Stiftung Warentest. » mehr

Telefonieren mit dem Smartphone

12.07.2018

Keine zusätzliche Telefon-App auf Smartphone installieren

Zum Telefonieren benötigt jedes Smartphone eine Dialer-Software. Diese ist auf den Geräten in der Regel vorinstalliert. Doch Alternativen versprechen etwa ein besseres Design oder Zusatzfunktionen - oft auf Kosten der Si... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 01. 2019
04:39 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".