Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

So wird das Notebook wieder flott

Gerade Einsteiger-Notebooks stoßen bei ihrer Speicherkapazität schnell an ihre Grenzen. Die Aufrüstung ist jedoch oft leichter als gedacht. Und auch einen lahmen Systemstart müssen Nutzer nicht länger hinnehmen.



Nachhilfe fürs Notebook
Wenn der Systemstart zu lange dauert, führen Nutzer am besten einen «Autostart» durch. Zu finden ist dieser mit der Tastenkombination Strg+Alt+Ent.   Foto: Christin Klose

Wer mit der Performance seines Notebooks unzufrieden ist, muss nicht gleich ein neues Gerät kaufen. Oft lohnt es sich, an der einen oder anderen Stellschraube zu drehen, um dem Rechner wieder Beine zu machen, berichtet das Fachmagazin «connect» (Ausgabe 2/19).

Gerät man mit einem günstigen Notebook, das etwa nur 64 Gigabyte (GB) Massenspeicher bietet, an die Kapazitätsgrenze, kann eine SD-Karte die Lösung sein und dauerhaft als Speichererweiterung im Kartenleser-Steckplatz verbleiben. Für weniger als 40 Euro lassen sich mit einer SD-Karte etwa 128 GB Speicher hinzugewinnen.

Treibt der Laptop seinen Besitzer mit einem lahmen Windows-Start in den Wahnsinn, kann es sinnvoll sein, beim Systemstart automatisch ladende Programme auszusortieren. Das funktioniert über den «Autostart», der sich über einen gleichnamigen Reiter im Task-Manager (Tastenkombination Strg+Alt+Ent) aufrufen lässt. In der Liste markieren Nutzer alle Programme, die nicht mehr automatisch starten sollen, und klicken dann auf «Deaktivieren».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 01. 2019
10:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fachzeitschriften Gerät Gigabyte Notebooks
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Surface-Modelle

22.10.2019

Deutschland-Start von Microsoft mit neuen Surface-Modellen

In Deutschland sind zwei neue Geräte von Microsoft im Verkauf. Unter anderem punkten die Modelle mit einer optimierten Akkulaufzeit und einem überarbeiteten Display. Im November soll dann auch das Tablet Surface Pro X fo... » mehr

Windows 10

16.08.2019

Was lahme Rechner flott macht

Der Arbeitsspeicher (RAM) ist mit vier Gigabyte oder mehr gut bestückt. Eine schnelle SSD ist an Bord. Und trotzdem wird die Arbeit am Rechner zur Geduldsprobe? Dann muss Windows 10 auf die Hebebühne. » mehr

Android Beam

14.11.2019

Android Beam sicherheitshalber deaktivieren

Mit Android Beam lassen sich Daten per Kurzstreckenfunk übertragen. Doch es gibt eine Sicherheitslücke - lässt sie sich schließen? » mehr

Datenübetragung

31.10.2019

So lassen sich Rechner und Smartphone per Bluetooth koppeln

Gerade kein USB-Kabel zur Hand, es sollen aber trotzdem Dateien zwischen Notebook und Smartphone hin- und hergeschoben werden? Kein Problem. Das geht auch drahtlos. » mehr

Drucker

02.10.2019

Entwurfsmodus spart beim Drucken Tinte

Ein Drucker daheim ist praktisch - und oft kostspielig, spätestens beim Nachfüllen von Tinte. Doch mit ein paatr Mausklicks lässt sich der teure Patronenkauf zumindest hinauszögern. » mehr

Festplatte

14.09.2018

Zu volle Festplatte kann Windows-Update behindern

Programme, Filme oder Musik - Eine Festplatte kann je nach Kapazität schnell ihr Speicher-Limit erreichen. Für größere Windows-Updates sollten Nutzer aber immer genügend Platz reservieren und Daten auf einem externen Dat... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 01. 2019
10:17 Uhr



^