Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Messenger-App Threema führt neue Backup-Lösung ein

Der Krypto-Messenger Threema bietet mit Threema Safe nun eine Backup-Lösung. Ein Gerätewechsel wird somit erleichtert. Threema Safe steht bisher nur Androidnutzern zur Verfügung, iOS und Windows Updates sollen bald folgen.



Messenger-App Threema
Threema-Nutzer können im neuen Threema Safe nun alle wichtigen Informationen ihres Kontos sichern - und auch auf andere Betriebssysteme übertragen.   Foto: Andrea Warnecke

Nutzer des Krypto-Messengers Threema können jetzt Nutzerkonto, Kontakte und Gruppen im neuen Threema Safe sichern. Dieses Backup wird verschlüsselt auf dem Gerät gespeichert, kann aber auch in Onlinediensten wie Google Drive gespeichert werden.

Im Gegensatz zur bisherigen Sicherung der Threema-ID lässt sich mit dem Threema Safe das Nutzerprofil auch bei einem Gerätewechsel - etwa von Android zu iOS oder in die andere Richtung - mitnehmen und weiter nutzen. Aktuell steht der Threema Safe erst für Androidnutzer zur Verfügung, iOS und Windows Phone sollen bald per Update ebenfalls unterstützt werden.

Die Datensicherung enthält die grundlegenden Daten wie Threema-ID, Nutzername, Profilbild und Kontakte, dazu die Gruppenzugehörigkeiten und Verteilerlisten. Außerdem speichert der Threema Safe zahlreiche Einstellungen der App. Nachrichteninhalte sind nicht Teil der Datensicherung.

Threema ist eine Messenger App für Smartphones mit durchgehender Datenverschlüsselung und weitreichenden Möglichkeiten der anonymen Nutzung. Die App kostet rund 3 Euro.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 12. 2018
14:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
App Backups Datensicherung Google Onlinedienste iOS
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
iPhone

10.06.2019

iOS 13 schickt Spam-Anrufer direkt zur Mailbox

Von Werbe- oder Betrugsanrufen will niemand belästigt werden. Hilfreich wäre es da, wenn solche Anrufe automatisch rausgefiltert würden. Das iPhone-Betriebssystem iOS 13 bietet bald genau diese Lösung. » mehr

iPhone

vor 16 Stunden

Auf iPhones mit Automation und NFC-Tags arbeiten

Wird das Smartphone vor dem Schlafengehen auf einem bestimmten Sticker gelegt, schaltet es automatisch in den Flugmodus. Das geht mit den beiden neuesten iPhone-Modellreihen. Was steckt dahinter? » mehr

"Posteingang" auf einem iPhone

17.10.2019

Nervige Absender in iOS-Mail-App blockieren

E-Mails können dank mobiler Geräte komfortabel unterwegs gelesen werden. Doch neben wichtigen und relevanten Nachrichten tummeln sich im Postfach auch viele Spam-Mails. iOS-Nutzer können der zunehmenden Vermüllung nun ra... » mehr

Daten-Umzug

24.07.2019

iPhone-Updates bringen Umzugshelfer

Das Übetragen der Daten von einem iPhone auf ein anderes war bisher etwas umständlich. Doch eine neue iOS-Funktion erleichtert diesen Vorgang jetzt. Welche Verbesserungen bringt das jüngste Update noch? » mehr

Tastatur

11.03.2019

Auch günstige USB-Gehäuse geben gutes Backup-Laufwerk ab

Ein Backup-Laufwerk zur Datensicherung muss nicht teuer sein. Aus einem ehemals internen Laufwerk lässt sich mit einer günstigen Hülle ein Externes machen. Vorsicht ist jedoch beim Klonen geboten. » mehr

Apple

22.05.2019

iPhones verstehen sich nun mit Airplay-2-Fernsehern

Apple hat iOS 12.3 veröffentlicht. Videos, Fotos und Musik können nun vom iPhone direkt auf das TV-Gerät übertragen werden. Das Update enthält zudem Fehlerbehebungen und Verbesserungen in Sachen Sicherheit. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 12. 2018
14:02 Uhr



^