Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

So wird das Navigationssymbol in Google Maps geändert

Autofahrer, die Google Maps als Navi benutzen, erkennen ihren Standort bisher an einem blauen Pfeil. In der aktuellen iOS-Version stehen jedoch auch andere Symbole zu Auswahl. Ein Fingertipp genügt, um etwa mit einem grünen Pickup unterwegs zu sein.



Google Maps Navigation
Es muss nicht immer der langweilige Blaue Pfeil sein: Das Symbol für das eigene Fahrzeug kann man bei Google Maps ändern.   Foto: Armin Weigel

Wer mit Google Maps navigiert, bekommt die Position des eigenen Autos als simplen blauen Pfeil angezeigt. Wer das langweilig findet, sollte in der aktuellen iOS-Version der App aber einfach mal den blauen Pfeil antippen.

Denn dann lässt sich ein Autosymbol auswählen, das vielleicht sogar dem eigenen Wagen ähnelt. Nutzer haben die Wahl zwischen einem roten Kleinwagen, einem grünen Pickup oder einem gelben Stadtgeländewagen. Auswirkungen auf das Navigationsverhalten hat das neue Symbol natürlich nicht, dafür bringt es ein Hauch Abwechslung in die ansonsten nüchterne App.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 05. 2018
04:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Google Google Maps
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Screenshot vom Inkognito-Modus

04.10.2019

Google Maps bekommt Inkognito-Modus

Wo ist das nächste Restaurant? Wie komme ich am schnellsten nach Hause? Der Kartendienst Google Maps hat darauf Antworten. Ob er die Daten auch speichert, haben Nutzer bald selbst in der Hand. » mehr

Nokia 1 mit Android Go

23.04.2018

Bei Android Go eingeschränkte Funktionen einplanen

Ein günstiges, aber aktuelles Betriebssystem mit regelmäßigen Updates - das bietet Google mit seinem Betriebssystem Android Go. Nachteil: Einige Funktionen der Google-Apps lassen sich nicht voll ausspielen. » mehr

Privacy-Tipps aus dem Kalender

12.11.2019

Privacy-Tipps aus dem Kalender

Datenschutz ist wichtig - aber auch so furchtbar lästig, wenn man überhaupt daran denkt. Geht das auch anders? Die Antwort lautet: ja. » mehr

Google Home Max

07.11.2019

Stereo-Kopplung für ältere Google-Lautsprecher

Googles smarte Lautsprecher lassen sich miteinander koppeln. Jetzt gibt es diese Funktion auch für ältere Modelle. » mehr

Google Maps

01.03.2018

Entfernungen in Google Maps messen

Google Maps stellt umfangreiche Navigations-Funktionen zur Verfügung, sei es für Autofahrer oder Fußgänger. Aber wie misst man ein eine Entfernung per Luftlinie, ohne gleich eine ganze Fahrtroute eintragen zu müssen? » mehr

Google Maps

29.12.2017

Routenplaner: Google Maps mit Zwischenstationen

Vor allem für mobile Menschen ist das sehr praktisch: Mit Google lässt sich nicht nur bequem eine Strecke von A nach B planen, sondern auch von A nach C über B - also mit Zwischenstopps. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 05. 2018
04:49 Uhr



^