Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Markierungsfunktion von iOS nicht für Schwärzungen geeignet

Wer vor dem Weiterreichen von PDF-Dokumenten, sensible Passagen schwärzen möchte, sollte sich dabei nicht auf die Markierungsfunktion von iOS verlassen. Mit Hilfe von Bildbearbeitungsprogrammen kommen die verborgenen Texte wieder zum Vorschein.



iOS-Funktion
Die iOS-Version 11 verfügt über eine Markierungsfunktion. Diese ist jedoch nur für Kenntlichmachungen geeignet - und nicht für die Schwärzung sensibler PDF-Passagen.   Foto: Fernando Gutierrez-Juarez

Die Markierungsfunktion für PDF-Dateien oder Fotos in iOS eignet sich nicht zum Verbergen sensibler Daten in Dokumenten. Darauf weist der Fachblog «9to5mac.com» hin.

Die mit der iOS-Version 11 eingeführte Funktion erlaubt das Markieren oder Übermalen von Textstellen sowie handschriftliche Notizen. Doch wer den Textmarker zum Schwärzen von sensiblen Informationen in Dokumenten nutzten will, sollte vorsichtig sein. Einerseits weil das dafür genutzte Textmarker-Tool erst nach mehrfacher Anwendung deckend arbeitet. Andererseits lassen sich die Schwärzungen mit Hilfe von Bildbearbeitungsprogrammen in vielen Fällen entfernen und die Informationen wieder sichtbar machen.

Apple selbst bewirbt Markierungen nur als Werkzeug für Kenntlichmachungen oder digitale Unterschriften.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 03. 2018
14:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Apple Bildbearbeitungsprogramme iOS
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Apples Kontrollzentrum

24.08.2017

Das iOS-Kontrollzentrum hat noch eine zweite Seite

Wer schnell auf die wichtigsten Einstellungen in iOS zugreifen will, nutzt das Kontrollzentrum. Das ist erstaunlich vielfältig und hält mehrere Funktionen für den Nutzer bereit. » mehr

Posteingang

12.09.2018

E-Mails im Posteingang sortieren

Mit dem Lesen und Beantworten von E-Mails kommt man oft nicht mehr hinterher. Die Folge: völlig unübersichtliche und überfüllte Postfächer. Mit einem einfachen Ordnungssystem lässt sich das Chaos beheben. » mehr

iMessage

14.08.2018

Bei iMessage Gif-Animationen einfügen

Um ihnen mehr Ausdruck zu verleihen, schmücken viele Messenger-Nutzer ihre Textnachrichten gern mit Bildern oder Piktogrammen. iMessage ermöglicht nun auch das Verwenden von Bewegtbildchen. So geht`s: » mehr

Vorsicht bei iCloud Backup

04.06.2018

Verschlüsselt Nachrichten in iCloud speichern

Das Speichern von iMessages in der iCloud hat viele Vorteile. Es spart Speicherplatz auf dem Gerät, und die Daten sind auch bei einem Verlust des iPhones nicht verloren. Wie die Nachrichten auch wirklich sicher verschlüs... » mehr

Lupenfunktion beim iPhone

13.08.2018

Das iPhone als Lupe nutzen

Android und iOS bieten einige praktische Hilfen für Nutzer mit Sehbehinderungen. Ganz ohne zusätzliche Apps oder Hilfsmittel kommen sie so zum Beispiel zu einer Lupe. Oder sie können sich vom Telefon Bildschirminhalte vo... » mehr

«Nicht stören»

10.01.2018

Anrufe zulassen trotz «Nicht stören»-Modus

Wollen sie ihre Ruhe haben, schalten Smartphone-Nutzer ihre Geräte meist auf stumm. Das Risiko dabei: Man könnte einen wichtigen Anruf verpassen. Der «Nicht stören»-Modus bietet hier eine Lösung. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 03. 2018
14:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".