Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Anrufe zulassen trotz «Nicht stören»-Modus

Wollen sie ihre Ruhe haben, schalten Smartphone-Nutzer ihre Geräte meist auf stumm. Das Risiko dabei: Man könnte einen wichtigen Anruf verpassen. Der «Nicht stören»-Modus bietet hier eine Lösung.



«Nicht stören»
Wer seine Ruhe haben will, kann bei seinem Smartphone den «Nicht stören»-Modus einstellen. Damit ist es möglich, das Gerät nur bei wichtigen Anrufen klingeln zu lassen.   Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Ein wichtiger Anruf wird erwartet? Trotzdem können iPhone- und Android-Nutzer den Modus «Nicht stören» aktivieren. Mit wenigen Einstellungen lassen sich Ausnahmen für bestimmte Telefonnummern festlegen, informiert Apple auf seiner Supportseite.

So funktioniert es: Im Menü Einstellungen können Nutzer für den «Nicht stören»-Modus Favoriten oder bestimmte Kontaktgruppen festlegen. Bei einem Anruf oder einer Nachricht von einem dieser Kontakte klingelt dann das Handy. Gleiches ist auch für wiederholte Anrufe möglich. Ruft jemand zweimal innerhalb von drei Minuten an, wird der zweite Anruf nicht stummgeschaltet.

Auch ab Android 8.1 können sich Nutzer bei Anrufen und Nachrichten von bestimmten Kontakten benachrichtigen lassen, schreibt der Google-Support. Dafür in den Einstellungen für «Nicht stören» die Option «Nur wichtige» auswählen. Dann in den weiteren Einstellungen unter «Nur wichtige Unterbr. zulassen» die richtige Option festlegen. Zur Auswahl stehen: Anrufe oder Nachrichten von beliebigen Personen, eigenen Kontakte oder ausgewählten Favoriten. Auch wiederholte Anrufe - zwei innerhalb von 15 Minuten - lassen sich aktivieren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 01. 2018
14:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Android Apple iPhone
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Lupenfunktion beim iPhone

13.08.2018

Das iPhone als Lupe nutzen

Android und iOS bieten einige praktische Hilfen für Nutzer mit Sehbehinderungen. Ganz ohne zusätzliche Apps oder Hilfsmittel kommen sie so zum Beispiel zu einer Lupe. Oder sie können sich vom Telefon Bildschirminhalte vo... » mehr

Apples Kontrollzentrum

24.08.2017

Das iOS-Kontrollzentrum hat noch eine zweite Seite

Wer schnell auf die wichtigsten Einstellungen in iOS zugreifen will, nutzt das Kontrollzentrum. Das ist erstaunlich vielfältig und hält mehrere Funktionen für den Nutzer bereit. » mehr

Notfall-Pass

23.08.2017

Notfall-Pass auf dem iPhone

Auf Wunsch lässt sich das iPhone zu einer wichtigen Informationsquelle für Notfall-Retter machen: Das Smartphone verrät wichtige Daten zur Gesundheit. » mehr

Near Lock

11.08.2017

So kann man den Mac per iPhone sperren

Mit einer kostenlos erhältlichen App lässt sich ein Mac-Rechner zusätzlich vor fremdem Zugriff absichern: Sobald man sich mit seinem Smartphone entfernt, ist der Rechner gesperrt. » mehr

Handy-Ladegerät

29.12.2016

Gefälschte iPhone-Ladegeräte identifizieren

USB-Ladegeräte bestimmen den digitalen Alltag - wenn der Saft ausgeht, geht oft nichts mehr. Wer sein iPhone jedoch schützen will, sollte besser nur auf originales Zubehör vertrauen. Denn Produktfälschungen können gefähr... » mehr

Start von iPhone 7

22.12.2016

Abgestürztes iPhone 7 neustarten

Jeder Smartphone-Besitzer kennt das: Gerade ging das Telefon noch - und plötzlich kann man nicht mal mehr ausschalten. Für die 7er Reihe gibt es da einen Trick. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 01. 2018
14:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".