Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Download-Liste in Edge löschen

Jeder Browser protokolliert, welche Dateien aus dem Netz geladen werden. Wer das indiskret findet, kann auf Wunsch alle Spuren der Downloads löschen.



Edge-Browser
In Microsofts Browser Edge lässt sich einstellen, dass getätigte Downloads aus der Liste der heruntergeladenen Dateien gelöscht werden.   Foto: dpa-infocom

Welche Dateien man aus dem Internet geladen hat, geht eigentlich niemanden etwas an. Allerdings führt Microsofts Edge-Browser durchaus penibel Buch über alle Downloads, so wie die meisten anderen Browser auch.

Das kann durchaus hilfreich sein, etwa, wenn man einen Download erneut benötigt - aber auch verräterisch, wenn man seinen PC mit anderen teilt.

Damit der Edge-Browser vergisst, welche Dokumente, Programme, Bilder und sonstigen Dateien man aus den Weiten des WWW auf die Festplatte gezogen hat, wird der Browser zunächst aufgerufen, etwa per Klick auf das entsprechende Kachel-Symbol im Startmenü.

Danach oben rechts auf den Stern mit drei Strichen und dann auf den Pfeil nach unten klicken - er symbolisiert den Bereich für die heruntergeladenen Dateien. Oberhalb der Download-Liste folgt dann ein Klick auf den Link «Alle löschen».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 10. 2017
04:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Browser Dateien Downloads Edge Microsoft
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Festplatte

14.09.2018

Zu volle Festplatte kann Windows-Update behindern

Programme, Filme oder Musik - Eine Festplatte kann je nach Kapazität schnell ihr Speicher-Limit erreichen. Für größere Windows-Updates sollten Nutzer aber immer genügend Platz reservieren und Daten auf einem externen Dat... » mehr

Menü in Word

11.10.2017

«Speichern unter» als Word-Icon einrichten

Wer in Microsoft Word häufig die Funktion «Speichern unter» verwendet, kann ein separates Icon in Word installieren - und die Funktion so bequemer und schneller erreichen. » mehr

Papierkorb entleeren

19.07.2017

So lässt sich der Papierkorb automatisch leeren

Der Papierkorb wird wenig beachtet. Zwar schieben Nutzer immer wieder alte Dateien hinein, aber der Mülleimer wird oft nicht geleert. Das können Windows-Nutzer ändern. Sie müssen nur eine Automatik einstellen. » mehr

LibreOffice

21.02.2019

LibreOffice bekommt Menüleisten mit Register-Struktur

Die neue Version von LibreOffice ist da. Sie kommt mit einem überarbeiteten Design und einigen praktischen Änderungen. Unter anderem ist nun die Arbeit mit Tabs möglich. » mehr

Powerpoint Teamwork

13.03.2017

Gemeinsam mit Powerpoint arbeiten

Microsoft Powerpoint unterstützt Teamwork: Es ist ganz einfach, gemeinsam mit Freunden oder Kollegen eine Präsentation zu erstellen. Man braucht sie dafür nur einzuladen. » mehr

Outlook-Postfach

01.02.2017

Anhänge in der Cloud

Umfangreiche Dokumente oder Dateien lassen sich nur schlecht als E-Mail-Anhang verschicken. Auf Wunsch kann Outlook Anhänge automatisch in der Cloud zwischenparken. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 10. 2017
04:45 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".