Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Facebook aus der Sicht von ...

Wer kann eigentlich was in meinem Facebook-Profil sehen? Wer das schon immer mal wissen wollte, kann sich sein eigenes Facebook-Profil aus Sicht jeder anderen Person anschauen.



Facebook
Welche Personen die eigenen Facebook-Einträge lesen können, erfahren Nutzer über die Funktion «Aus der Sicht von». Foto: dpa-infocom   Foto: dpa

Ob die Privatsphären-Einstellungen bei Facebook-Posts so funktionieren, wie man sich das konkret vorstellt, lässt sich mit einer ganz einfachen Funktion direkt in Facebook überprüfen.

Es ist möglich, sich sein eigenes Facebook-Profil aus der Sicht eines Besuchers anzusehen. Dazu zunächst in den eigenen Account einloggen. Auf der eigenen Profilseite klickt man nun auf die drei Punkte in der unteren rechten Ecke des Profil-Banners, neben «Aktivitätsprotokoll», um ein Drop-Down Menü zu öffnen. Hier wählt man die Schaltfläche «Aus der Sicht von».

Anschließend öffnet sich das eigene, öffentliche Profil. Hier sind nur die Posts, Fotos und Informationen zu sehen, auf die auch jemand Zugriff hat, mit dem man nicht befreundet ist. Möchte man das eigene Profil aus der Sicht einer spezifischen Person betrachten, klickt man am oberen Bildschirmrand auf «Als eine bestimmte Person ansehen» und gibt den User-Namen der Person ein. Das Profil wechselt jetzt in die Ansicht des gewählten Users, der unser Profil aufruft. Zum Beenden dieser Funktion, klickt man einfach auf das kleine Kreuz oben links, um in die normale Ansicht zurück zu wechseln.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 08. 2017
04:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Facebook Privatsphäre
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Safari-Browser

21.03.2019

Besuchte Seiten im Safari-Browser löschen

Mehr Privatsphäre: Im Apple-Browser Safari kann man die Historie der besuchten Webseiten löschen. Das geht nicht nur im Macbook, sondern auch auf dem iPhone und iPad. » mehr

Kommunikation auf Instagram

21.12.2018

Instagram unterstützt jetzt auch Sprachnachrichten

Von nun an ist es möglich bei Instagram auch Sprachnachrichten zu verschicken. Die Neuerung wird mit der neusten App-Version aktiv. Zu finden ist die Funktion über ein Mikrofonsymbol. » mehr

Facebook Messenger

19.11.2018

Nachrichten im Facebook-Messenger zurückholen

Wie bereits in anderen Ländern wird es auch bald in Deutschland möglich sein, im Messenger von Facebook verschickte Nachrichten nachträglich zu löschen. Doch wie geht das? » mehr

Persönliche Daten im Netz

22.10.2018

Identitätsdiebstahl in Sozialen Medien vorbeugen

Beim Surfen im Internet hinterlassen Nutzer etliche persönliche Informationen. Viele Menschen gehen dabei zu nachlässig mit ihren Daten um und machen es Betrügern unnötig leicht. Tipps, wie man Datenklau besser vorbeugen... » mehr

Facebook Messenger

30.07.2018

Verbindung mit Instagram rückgängig machen

Wer gut vernetzt sein will, nutzt oft den Facebook-Messenger gemeinsam mit Instagram. Doch beide Dienste zu synchronisieren, kann ungewünschte Folgen haben. Über die Facebook-Einstellungen lassen sich die Apps auch wiede... » mehr

Facebook löschen

14.03.2018

Facebook-Konto richtig löschen

Facebook ist bekannt für sein exzessives Datensammeln. So wird es dem Nutzer auch nicht so leicht gemacht, das Benutzerkonto wirklich zu löschen. Möglich ist dies dennoch über einen Eintrag im Suchfeld. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 08. 2017
04:45 Uhr



^