Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Web-Tipp: Ozeane und Kontinente in Bewegung

Alles, was mehrere Tausend Jahre zurückliegt, entzieht sich bei vielen der Vorstellungskraft. Wie soll man sich da ein Bild von der Welt machen, wie sie vor Millionen Jahren aussah? Ganz einfach.



«Ancient Earth Globe»
Am Übergang vom Perm zur Trias, also vor 220 Millionen Jahren, tauchten die ersten kleinen Dinosaurier auf der Erde auf.   Foto: dinosaurpictures.org/dpa-tmn

Die Erdkugel, wie wir sie heute kennen, ist nur eine Momentaufnahme. Seit Abermillionen von Jahren ändert sich die Verteilung von Land und See durch tektonische Verschiebungen der Kontinentalplatten. Mal mehr, mal weniger, aber beständig.

Das zu erforschen und anschaulich zu machen, hat sich der US-Geologe Christopher R. Scotese mit seinem Paleomap-Projekt zur Aufgabe gemacht. Seine Rekonstruktion der Plattentektonik der letzten rund 1000 Millionen Jahre liefert die von Entwickler Ian Webster programmierte Seite « Ancient Earth Globe ».

Sie dreht sich

Dort rotiert langsam der Globus und Nutzerinnen und Nutzer können die Größe der Erdkugel stufenlos mit dem Mausrad einstellen oder auch die Draufsicht auf die Erde ändern, indem sie diese bei gedrückter linker Maustaste frei bewegen. Wen das automatische Drehen stört, der kann es rechts ober unter «Display Options» abschalten. Und wer eine bestimmte Stadt als Betrachtungsanker setzen möchte, kann dies oben links tun.

Ganz oben in der Mitte der Seite kann man nun auf Zeitreise gehen und einstellen, wie viele Millionen Jahre man zurückgehen möchte, um zu sehen, wie damals Wasser und Land verteilt waren. Möglich sind dabei viele Einstellungen zwischen 0 und 750 Millionen Jahren.

Die ersten Dinos

Fast noch interessanter ist es aber, anhand von erdgeschichtlichen Ereignissen in der Zeit zurückzugehen und die alte Erde vor diesem Hintergrund zu betrachten. Hier findet sich oben rechts neben «Jump to» ein Menü mit Ereignissen wie beispielsweise den ersten Korallenriffen, den ersten Landpflanzen oder auch den ersten Dinos. Unten links erscheint dann auch immer ein erklärender Text.

© dpa-infocom, dpa:201012-99-917718/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 10. 2020
04:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Entwickler Erdgeschichte Forschung Korallenriffe Ozeane Wasser
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Moons of Madness»

22.01.2020

«Moons of Madness» liefert Horror-Trip auf dem Mars

Der Mars ist nicht nur furchtbar weit weg, sondern in «Moons of Madness» auch noch höllisch gruselig. Das Adventure erforscht die Grenzen des Übernatürlichen und der menschlichen Psyche. » mehr

«Alto's Odyssey»

27.02.2020

Game-Charts: Sandboarding, Beine zeichnen und Viren züchten

Was kommt wohl hinter der nächsten Düne? Den iOS-Gamern hat es in dieser Woche besonders das Endless-Sandboarding-Game «Alto's Odyssey» angetan. Aber auch an «Draw Climber» finden derzeit viele Daddelfans Gefallen. » mehr

Die Minen von Galar

25.11.2019

«Pokémon Schwert und Schild» im Test

Seit 20 Jahren gibt es die «Pokémon»-Reihe in Europa. Optisch hat sich seitdem einiges getan, am Spielprinzip weniger. Jetzt ist das neue «Pokémon Schwert und Schild» da. » mehr

«Treppenlauf»

21.10.2020

Diese IOS-Gaming-Apps stehen in den Charts ganz oben

In den Top Ten heißt es diese Woche: Lehrer gesucht! Aber auch für Gold-Jäger gibt es im unübersichtlichen Gelände etwas zu finden. Außerdem kann man mit der U-Bahn durch die City surfen - ganz legal, versteht sich! » mehr

«Steve - Springen Dinosaurier»

25.09.2020

Die zehn beliebtesten iOS-Games der Woche

In den iOS-Charts ist wieder einmal der Dino los. «Steve - Springen Dinosaurier» erzielt in dieser Woche die zweitmeisten Downloads. Mit «Grand Theft Auto: San Andreas» kehrt außerdem ein alter Bestseller zurück. Die Top... » mehr

Quantencomputer "Q System One"

12.09.2019

IBM bringt Quantencomputer nach Deutschland

Ihr Potenzial ist enorm - nun kommt ein Quantencomputer nach Deutschland. Die Fraunhofer Gesellschaft geht eine Partnerschaft mit IBM ein. Am «Q System One» sollen Forscher, Entwickler und Industrie-Experten die nächste ... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 10. 2020
04:59 Uhr



^