Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Intels neuer Mobilprozessor soll Spiele beschleunigen

Mit dem neuen Mobilprozessor «Tiger Lake» will Intel Notebooks fürs Gamen optimieren. Auch der neue Grafikchip DG1 soll für eine bessere Performance sorgen. Beide Neuheiten zeigte der Hersteller nun auf der CES.



Gregory Bryant
Intel-Manager Gregory Bryant zeigt auf der Technikmesse CES den neuen Mikroprozessor «Tiger Lake» mit integriertem Xe-Grafikkern (l) und ein ein weiter geschrumpftes Mainboard.   Foto: Christoph Dernbach/dpa

Intel hat auf der Technikmesse CES seinen kommenden Mobilprozessor «Tiger Lake» und einen neuen Grafikchip DG1 vorgestellt. Außerdem präsentierte der Chipgigant ein nochmals deutlich geschrumpftes Notebook-Mainboard, mit dem Computer-Hersteller noch kompaktere Mobilrechner bauen können.

«Tiger Lake» soll mit der deutlich schnelleren Grafikeinheit Xe vor allem Anwendungen zur Künstlichen Intelligenz beschleunigen und die Videoverarbeitung verbessern.

Konzernchef Bob Swan sagte, die bei Intel entwickelten «Athena»-Vorgaben für Notebooks würden mittlerweile von über 50 PC-Herstellern unterstützt, darunter auch die Marktführer Lenovo, HP und Dell. Laptops, die auf dem «Athena-Project» aufsetzen, sollen unter anderem durch eine besonders lange Akkulaufzeit und ein schnelles Aufwachen aus dem Ruhezustand überzeugen. Außerdem solle es Modelle geben, die nicht nur über WLAN drahtlos online gebracht werden können, sondern auch über Mobilfunkchips mit LTE und 5G.

Zu dem neuen Grafikchip DG1 nannte Intel keine konkreten Performance-Daten. Immerhin lief während einer Demo das aufwendige Computerspiel «Destiny 2» ruckelfrei. Der Prozessor soll im Laufe des Jahres 2020 erscheinen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 01. 2020
17:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Computerhersteller Computerspiele Dell Drahtloses Netz Intel Internet Lenovo Mikroprozessoren Notebooks Produktionsunternehmen und Zulieferer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mittelklasse-Notebook

21.08.2020

Überraschung bei Laptops mit Mittelklasse-CPU

Jahrelang führte an Intels Core-i-Prozessoren kein Weg vorbei - vor allem nicht in Notebooks. Nun wendet sich das Blatt, wie ein aktueller Test zeigt. » mehr

DTS Play-Fi

03.09.2020

Tiger-Notebooks und Outdoor-TVs zur IFA

Die IFA ist wohl die einzige Tech-Messe des Jahres, die nicht ganz ins Netz verlagert oder gestrichen worden ist. Ein Messe-Motto: Home Electronics machen die neue Corona-Normalität angenehmer. » mehr

Laptop

30.07.2020

Wenn das gebrauchte Notebook-Schnäppchen keins mehr ist

Sie wollen sich ein gebrauchtes Notebook kaufen? Dann könnte es sein, dass Sie vom Angebot im Netz schier erschlagen werden. So lassen sich die Stolperfallen im Second-Hand-Markt umgehen. » mehr

Neue iPads

18.03.2020

Apple bringt neue iPads und ein Macbook-Udpate

Ein 3D-Laser im Tablet - wo gibt es denn so was? Im neuen iPad Pro, das Apple neben einem überarbeiteten Macbook Air angekündigt hat. » mehr

Macbook

28.08.2020

Macbook-Kauf mit Strategie

Macbooks sind teuer, die Produktreihen nur schwer zu unterscheiden. Und eine nachträgliche Aufrüstung ist oft unmöglich. Drei Gründe, sich ganz genau zu überlegen, zu welchem Modell man greift. » mehr

Playstation 5 mit Zubehör

19.09.2020

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Erst gibt es jahrelang keine neuen Konsolen - und nun erscheinen die neue Xbox und die Playstation 5 fast zeitgleich, mit sehr ähnlicher Technik. Unterschiede gibt es aber dennoch. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 01. 2020
17:38 Uhr



^