Lade Login-Box.
Corona Newsletter Gemeinsam handeln
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

OECD stellt interaktives Web-Portal zu Umweltthemen vor

Die Organisation OECD teilt Daten zu Klima und Umwelt im Netz. Die in dem Portal bereitgestellten Informationen ermöglichen Benutzern Einblicke in Trends und Entwicklungen rund um das Thema.



Messstation
Die OECD veröffentlicht in einem Online-Portal Daten zu Klima und Umwelt. Hier lassen sich auch Informationen zur Luftqualität abrufen.   Foto: Marijan Murat/dpa

Mit einem interaktiven Portal möchte die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) Daten zum Thema Umwelt und Klima besser zugänglich machen.

Die Organisation stellte das Online-Portal zu «Umwelt auf einen Blick» vor, das auf die vergleichbaren OECD-Länderdaten zur Umwelt zurückgreift und die Staaten anhand bestimmter Indikatoren vergleicht.

In dem Portal sind nach OECD-Angaben die Trends der vergangenen 30 Jahre abrufbar. Die einzelnen Gradmesser der Umwelttrends sind in Bereichen wie Klimawandel, Artenvielfalt, Wasserressourcen oder Luftqualität abrufbar. Nutzer können eigene Daten-Sets bauen und beispielsweise ihre Heimatländer mit anderen OECD-Staaten vergleichen.

Außerdem werden die interaktiven Grafiken von einem kurzen Umweltbericht begleitet, der die wichtigsten Entwicklungen der einzelnen Indikatoren zusammenfasst. Die Organisation mit 36 Mitgliedsländern hat ihren Sitz in Paris und veröffentlicht regelmäßig Berichte zu wirtschaftlichen, politischen und sozialen Entwicklungen weltweit.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
12:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berichte Daten und Datentechnik Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Umwelt Umweltberichte Umweltthemen Wetterdaten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Facebook

14.02.2020

Kritik an neuer Datenschutz-Funktion von Facebook

Ob Fußball-App oder Reiseportal im Netz: Viele Seiten geben Infos über das Surfverhalten an Facebook weiter. Eine neue Funktion verspricht Nutzern darüber mehr Kontrolle. Bringt das etwas? » mehr

Eine Frau sichert Fotos auf ihrem Computer

13.11.2019

Wer nicht schnell sichert, verliert alle Daten

Cloud-Dienste, die Onlinespeicher auf Servern bereitstellen, sind praktisch und in einem bestimmten Umfang oft sogar kostenlos. Allerdings haben Gratis-Clouds einen gravierenden Nachteil. » mehr

15.05.2019

Top-Apps: Aufs Wetter einstellen und Bilder bearbeiten

Viele Apps sind praktische Tools für den Alltag. Zwei von ihnen buhlen derzeit besonders um die Gunst der Nutzer. Die eine Anwendung versorgt Outdoor-Gänger mit zuverlässigen Wetterdaten, die andere hilft bei der Bearbei... » mehr

Spracherkennung Siri

29.08.2019

Apple bittet Nutzer um Erlaubnis zum Anhören

Die Erkenntnis, dass Siri-Unterhaltungen von Menschen gehört werden können, hat Apple besonders unter Druck gesetzt - wirbt der Konzern doch oft mit seinem Datenschutz-Versprechen. Jetzt gibt Apple den Nutzern mehr Kontr... » mehr

TikTok

05.07.2019

Datenschützer prüfen Video-App TikTok

Die App TikTok ist unter jungen Leuten populär, bereitet Datenschützern aber Bauchschmerzen. Eltern sollten ihren Nachwuchs nicht ohne weiteres die Nutzung erlauben. » mehr

Facebook-Seite einer Verstorbenen

vor 21 Stunden

Das digitale Erbe rechtzeitig regeln

Das Mail-Postfach, Bilder, Videos und Chatverläufe auf Facebook, Twitter oder Inhalte in der Cloud: Was soll mit dem digitalen Nachlass im Todesfall geschehen? Je früher man das regelt, desto besser. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
12:04 Uhr



^