Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

 

Wenn der Messenger auf dem PC einzieht

Mit Messengern verbindet fast jeder sofort Smartphone-Apps. Aber wäre es nicht praktisch, wenn man seine Nachrichten auch mal schnell auf dem Notebook tippen könnte?



Messenger per Web-App
Viele Messenger-Dienste lassen sich nicht nur auf dem Smartphone nutzen. Per Web-App können Nachrichten oft auch am PC getippt und verschickt werden.   Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Viele Messenger werden zwar in erster Linie als mobile Anwendungen für Smartphones und Tablets entwickelt. Die Anbieter haben aber durchaus erkannt, dass es einen Bedarf gibt, Nachrichten am Rechner per Tastatur zu schreiben.

Das gilt vor allem dann, wenn man ohnehin den ganzen Tag an Desktop-PC oder Notebook arbeitet und zwischendurch nicht ständig zum Smartphone greifen möchte, berichtet das Telekommunikationsportal «Teltarif.de».

Unkompliziert chatten im Browser

Deshalb gibt es zu vielen Messenger-Diensten auch eine Web-App, also eine Internetseite, auf der man nach Anmeldung einfach im Browser seine Nachrichten tippen kann. Dazu gehören etwa Whatsapp , Skype , Threema oder Telegram .

Die meisten dieser Dienste bieten wie auch der Messenger Signal eigene Programme zur Installation für die verschiedenen Betriebssysteme von Windows über macOS bis hin zu Linux.

Geräte per QR-Code koppeln

Eine dritte Variante, um Nachrichten auf dem Rechner zu schreiben, sind Browser-Erweiterungen, die ebenfalls von einigen Messenger-Diensten angeboten werden - etwa eine Chrome-Erweiterung für Hangouts von Google.

Während einige Messenger völlig autark am Rechner genutzt werden können, verlangen andere, dass das Smartphone gleichzeitig online ist. Dann müssen die beiden Geräte etwa durch das Scannen eines QR-Codes auf dem Monitor mit der Smartphonekamera gekoppelt werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 10. 2019
14:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betriebssysteme Browser Computer Desktop-PCs Google Internet Skype Smartphones Tablet PC Webanwendungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Für den Tablet-Kauf kommen auch Gebrauchtgeräte infrage

03.07.2020

Experten: Auch Tablets aus dem Vorjahr bringen's noch

Worauf kommt es eigentlich bei Tablets an? Kann diese Gerätegattung ein Notebook ersetzen? Fragen über Fragen - und einige Antworten. » mehr

Hangouts von Goolge

17.03.2020

Videokonferenzen gegen Corona-Isolation

Die Kneipen zu, die Familie weit weg: Zum Glück gibt es in Zeiten der Coronakrise technische Hilfe. Damit die soziale Isolation nicht total ist und man Freunde und Verwandte trotzdem sehen kann. » mehr

Laptops

vor 14 Stunden

Das macht Rechner zu Raketen oder lahmen Enten

Prozessoren sind das Herz eines jeden Rechners. Klingt für Laien erstmal wenig spannend, ist aber ein wichtiger Punkt, wenn Sie sich für einen neuen PC oder ein Notebook entscheiden wollen. Darum geht es: » mehr

Selfie

23.06.2020

Fairphone mit datenschutzfreundlichem Betriebssystem

Fairphones zeichnen sich etwa durch konfliktfrei gehandelte Metalle oder recycelten Kunststoff aus. Und nun gibt es auch eines mit extra datenschutzfreundlichem Betriebssystem. Was steckt dahinter? » mehr

Apples Aiprint

23.06.2020

Auch das Smartphone kann mit dem Drucker

Mal eben das Foto oder ein PDF vom Smartphone ausdrucken. Das wäre es doch. Aber geht das denn überhaupt? Die Antwort lautet: Ja, natürlich - oft sogar auf vielen verschiedenen Wegen. » mehr

Huawei P40

26.03.2020

Huawei zeigt neue Smartphones P40 und P40 Pro

Kein Google, kein Problem - lautet die Botschaft von Huawei. Das chinesische Unternehmen bringt auch sein neuestes Kamera-Smartphone ohne Google-Dienste und setzt auf einen eigenen App-Store. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 10. 2019
14:19 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.