Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Twitter-Nutzerdaten für Werbezwecke verwendet

Kürzlich einen Werbeanruf auf dem Handy bekommen? Oder lief mehr Werbespam als üblich im Mail-Postfach auf? Dann ist dafür vielleicht Twitter mit verantwortlich, wenn Sie dort aktiv sind.



Twitter-Nutzer
Mögliche Datenpanne: Twitter-Nutzer müssen damit rechnen, dass hinterlegte Telefonnummern und E-Mail-Adressen zur Absicherung des Accounts eventuell für Werbezwecke genutzt wurden.   Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Twitter-Nutzer müssen damit rechnen, dass hinterlegte Telefonnummern und E-Mail-Adressen zur Absicherung ihrer Accounts unter Umständen für Werbung genutzt wurden. Das betrifft etwa Handynummern, die Nutzer für die Anmeldung via Zwei-Faktor-Authentifizierung angegeben haben.

Twitter teilte mit, dass «diese Daten möglicherweise versehentlich für Werbezwecke verwendet» wurden.Dies sei «speziell in unserem Werbesystem für maßgeschneiderte Zielgruppen und Partnerzielgruppen der Fall». So könnten Werbekunden von Twitter an Telefonnummern und Mail-Adressen von Nutzern des Kurznachrichtendienstes gelangt sein.

In welchem Ausmaß Daten geflossen sind, kann Twitter aber offenbar nicht nachvollziehen. «Wir können nicht mit Sicherheit sagen, wie viele Personen betroffen waren», erläuterte das Unternehmen. Es entschuldigte sich aber bei seinen Nutzern. Personenbezogene Daten seien in keinem Fall an Werbepartner weitergegeben worden.

Der Systemfehler, durch den für Sicherheitszwecke erfasste Nummern und Adressen Werbezwecken zugeführt worden sein könnten, ist dem Unternehmen zufolge seit dem 17. September behoben. Nutzer, die Fragen zu dem Vorfall haben, können sich über ein Formular an den Datenschutzbeauftragten von Twitter wenden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 10. 2019
14:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Daten und Datentechnik Datenpannen Datenschutzbeauftragte Mobilfunknummern Mobiltelefone Persönliche Daten Systemfehler Telefonnummern Twitter Werbepartner
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Frau mit Smartphone

17.09.2019

Geldverdienen per Handy ist oft Datensammelei

Mit dem Handy kleine Aufgaben übernehmen und so Geld verdienen. Das versprechen sogenannte Microjob-Apps. Tatsächlich sammeln diese aber oft jede Menge Daten. » mehr

Login - Passwort

30.09.2019

Zwei-Faktor-Authentifizierung: Deutsche Firmen drücken sich

Internationale Großkonzerne machen es vor: Für den Log-In können Kunden die Option wählen, das neben dem Passwort zusätzlich ein Einmalkennwort abgefragt wird. Viele deutsche Firmen lehnen das dagegen als zu kompliziert ... » mehr

Eine Flut an Apps

28.08.2019

Vorinstallierte Apps werden kaum angerührt

Neue Smartphones kommen meist mit jeder Menge Apps huckepack. Wie praktisch, könnte man meinen. Doch Verbraucher empfinden die «Beigaben» eher als Zumutung. » mehr

Netzwerkkabel

15.08.2019

Mehr als eine Million Fingerabdrücke offen im Netz

Fingerabdrücke und andere biometrische Merkmale sind als Zugangsdaten besonders sensibel, weil man sie bei einem Dateneinbruch im Gegensatz zu einem Passwort nicht einfach ändern kann. Nun ist ein gigantisches Datenleck ... » mehr

Mit Smartphone

02.10.2019

Warum zu viele Smartphone-Anwendungen schaden

Meist installieren wir mehr Apps, als wir tatsächlich nutzen. Das raubt nicht nur Speicher und Laufzeit - sondern kann auch zur Gefahr für private Daten werden. » mehr

Anmeldung per Smartphone-Nummer

12.08.2019

Login-Dienst Mobile Connect gestartet

Internetnutzer können sich künftig bei Online-Portalen mit ihrer Mobilfunknummer anmelden. Möglich macht dies der Dienst Mobile Connect, den Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica ab heute anbieten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 10. 2019
14:07 Uhr



^