Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Was können günstige Handys mit Kai OS?

Wie Kai aus der Kiste: Viele Hersteller greifen für ihre günstigeren Handys inzwischen zum alternativen Betriebssystem Kai OS. Whatsapp und Facebook gibt es darauf auch - und sogar Sprachsteuerung.



Nokia 800 Tough
Gut gepanzert: Stürze, Wasser und Staub sollen dem Nokia 800 Tough nichts ausmachen.   Foto: Florian Schuh/dpa-tmn » zu den Bildern

Nokia-Hersteller HMD Global und Energizer haben neue LTE-Feature-Phones mit Kai OS als Betriebssystem angekündigt.

Auf der Technikmesse IFA in Berlin (6. bis 11. September) sind etwa das Outdoor-Handy Nokia 800 Tough (110 Euro) und das Klapp-Handy Nokia 2720 Flip (90 Euro) zu sehen. Energizer hat sein neues Modell E241S mit zur Messe gebracht, das nur 35 Euro kosten soll.

Kai OS basiert wie Android auf Linux und ist von der Benutzeroberfläche her auf Telefone mit kleineren Displays ohne Touchfunktion optimiert. Dafür kommt es mit weniger Leistung, Speicher und Energie aus - ohne dass der Nutzer auf wichtige Merkmale wie LTE, WLAN oder GPS verzichten muss. Je nach Modell lassen sich sogar Apps nachinstallieren, die bei Kai OS auf HTML5 basieren.

Das gummierte Nokia 800 Tough ist nicht nur staub- und wasserdicht (IP68), sondern soll auch Stürze von 1,80 Metern Höhe auf Beton sowie extreme Temperaturen aushalten (Militärnorm MIL-STD-810G). Das Nokia 2720 Flip hat eine eigene Notruftaste und kommt mit vorinstalliertem Whatsapp und Facebook.

In beiden Nokia-Phones arbeitet Googles Sprachassistent, der sich jeweils über eine separate Taste aufrufen lässt. Auch das Energizer E241S kommt mit dem Google Assistant, Whatsapp sowie Facebook und beliebten Google-Apps wie Youtube oder Maps.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 09. 2019
13:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betriebssysteme Drahtloses Netz Facebook Google Google Assistant Mobiltelefone Nokia Sprachsteuerung YouTube
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
USB Anschluss

08.08.2019

Der sprechende Radiowecker - Lenovos Smart Clock im Test

Wer erinnert sich noch an den Radiowecker mit roter Zeitanzeige und Aufwachen mit Musik? Lenovos Smartclock ist die logische Weiterentwicklung - mit Sprachassistent und noch ein paar Extras. » mehr

Fernseher von Panasonics

05.09.2019

Das sind die Trends der Elektronikmesse IFA

Letzter Messestopp vor dem Weihnachtsgeschäft: Die IFA in Berlin bringt zahllose Neuheiten vom Riesen-Fernseher bis zum Mini-Kopfhörer - und setzt nun auch auf E-Mobilität. » mehr

Google-Betriebssystem Android

23.08.2019

Neues Android-Betriebssystem heißt einfach 10

Süßes war gestern: Google rückt von der jahrelangen Gewohnheit ab, seinen Android-Versionen Spitznamen von Naschwerk zu verpassen. Außerdem gibt es ein neues Logo. » mehr

Spracherkennung Siri

29.08.2019

Apple bittet Nutzer um Erlaubnis zum Anhören

Die Erkenntnis, dass Siri-Unterhaltungen von Menschen gehört werden können, hat Apple besonders unter Druck gesetzt - wirbt der Konzern doch oft mit seinem Datenschutz-Versprechen. Jetzt gibt Apple den Nutzern mehr Kontr... » mehr

Amazons Fire TV

16.07.2019

Youtube ist zurück auf Amazons Fire TV

Wegen eines Streits zwischen Amazon und Google, war Youtube auf dem Fire-TV-Stick lange nur sehr umständlich erreichbar. Das ist nun vorbei. » mehr

Space-App

15.08.2019

So gewinnt man Abstand vom Smartphone

Spiele, Messaging, Fotos, Netzwerke: Der digitale Mensch verbringt viele Stunden seines Tages an Smartphone und Co. Für manchen ist sein Mobilgerät fast zur Sucht geworden. Doch es gibt ein Entkommen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 09. 2019
13:38 Uhr



^