Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

LTE-Zuhause-Tarife als Alternative

Schnelles Internet per DSL oder Kabel gibt es längst noch nicht überall. Eine Alternative können Tarife des sogenannten Zuhause-LTE sein. Sie sind in unterschiedlichen Varianten zu haben.



Mobilfunkmast
Per Mobilfunk: Ein LTE-Tarif kann schnelles Internet nach Hause bringen, wenn DSL oder Internet via Kabel nicht zur Verfügung stehen.   Foto: Matthias Balk

Wer von der kabelgebundenen Breitband-Versorgung abgeschnitten ist, hat oft die Möglichkeit, per Mobilfunk an eine flotte Anbindung für daheim zu gelangen, berichtet das Telekommunikationsportal «Teltarif.de».

Diese Angebote werden auch als Zuhause-LTE bezeichnet. Je nach Anbieter und Tarif stehen Kunden dabei zwischen 20 und 200 Gigabyte (GB) an monatlichem Datenvolumen zur Verfügung.

Wer den LTE-Datentarif unter Umständen auch unterwegs nutzen möchte, muss genau in die Vertragsbedingungen schauen, raten die Epxerten. Denn viele der Tarife sind als reine Zuhause-Angebote konzipiert. Bei Abschluss des Vertrags muss teils eine feste Nutzungsadresse angeben werden.

Genau prüfen sollten Verbraucher auch, was beim Wunschtarif passiert, wenn das monatliche Highspeed-Datenvolumen erschöpft ist. Zum Teil wird der Datenverkehr den Angaben zufolge dann einfach abgeschaltet oder so weit gedrosselt, dass es einer Abschaltung gleichkommt. Es gebe aber auch Tarife, bei denen man ein neues Datenpaket kaufen kann. LTE-Zuhause-Tarife beinhalten meist keine Rufnummer und keine Freischaltung für die Mobilfunk-Telefonie.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 02. 2019
15:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
DSL
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Breitband-Monitor.de

31.12.2019

Seite bündelt Infos zum Breitband-Internet

Wie schnell ist das Internet in meiner Region? Wo gibt es Funklöcher? Nutzer, die sich diese Fragen stellen, können die Seite Breitband-Monitor.de konsultieren und sich informieren. » mehr

Breitbandanschluss

19.09.2018

Bei DSL- und Kabel-Tarifen gibt es oft Altersrabattte

Erste eigene Wohnung, erster eigener Internet-Anschluss: Wer unter 28 Jahre alt ist und sich nach einem DSL- oder Kabeltarif umschaut, sollte auf Altersrabatte achten. » mehr

LTE-Mast

02.08.2018

Zu Hause online per LTE

Nur lahmes DSL und kein Kabelanschluss daheim? Wie gut, dass es immer mehr LTE-Tarife mit großem Datenvolumen gibt. Aber was taugen Gigacube, Homespot und Co. - und vor allem für wen? » mehr

Der schnellste Weg ins Netz

18.01.2018

Schnelles Internet: Welches Tempo für welche Anwender?

Eine Internetverbindung ist für viele so wichtig wie der Stromanschluss oder fließendes Wasser. Nicht zuletzt deshalb gibt es häufig Ärger um unzuverlässige Anschlüsse. Auch das Angebot an Geschwindigkeiten ist schwer üb... » mehr

Mensch am Laptop

22.09.2017

Zu Hause mit LTE ins Netz gehen

Wo kein Kabel hinreicht, muss der Funk herhalten. Breitbandinternet über LTE ist mittlerweile in vielen Teilen Deutschlands eine Alternative. Immer mehr Angebote sind auf dem Markt. Allerdings taugt der Turbofunk längst ... » mehr

Richtigen Router finden

08.09.2017

So finden Verbraucher den richtigen Router

Im Internet surfen und per App die Heizung anstellen - manche Router machen das möglich. Doch nicht jeder Router ist mit dem Heimnetz kompatibel. Darum sollten sich Verbraucher vor dem Kauf beim Internetanbieter informie... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 02. 2019
15:47 Uhr



^