Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Mobilfunktarife für junge Leute nicht immer die beste Wahl

Sind spezielle Mobilfunk-Rabatte für junge Leute sinnvoll? Dieser Frage ist nun ein Telekommunikationsportal nachgegangen. Das Ergebnis überrascht.



Junge Frau mit Smartphone
Nicht immer lohnen sich Tarife, die sich speziell an Jugendliche, Azubis oder Studierende richten.   Foto: Mascha Brichta

Einige Mobilfunkanbieter bieten rabattierte Tarife für Studenten, Schüler und Azubis. Die sind nach Angaben des Telekommunikationsportals «Teltarif.de» jedoch nicht zwangsläufig die günstigste Variante des Anbieters.

Sie lohnen sich oft auch nur, wenn sie etwa hinsichtlich Inklusiv-Datenvolumen und Telefonie-Flatrates dem Nutzungsverhalten genau entsprechen. Ansonsten fließt unnötig Geld in nicht benötigte Vertragsbestandteile.

Meist handelt es sich bei den Angeboten für junge Leute um abgewandelte reguläre Tarife, bei denen etwa die Grundgebühr reduziert ist. Dafür dürfen Nutzer den Angaben nach in der Regel nicht älter als 28 Jahre sein und müssen eine Bescheinigung vorlegen, die sie als Student, Azubi oder Schüler ausweist.

Ein Tarifvergleich - auch über den Wunschanbieter hinaus - ist vor einem übereilten Vertragsabschluss stets angebracht. Lohnen kann ein Blick in den Prepaid-Bereich. Dort gibt es «Teltarif.de» zufolge zwar keine Studententarife. Dafür ist man nicht an Laufzeiten gebunden und kann schnell wechseln, wenn sich das eigene Nutzungsverhalten ändert. Sie können mitunter weniger kosten als die Studententarife oder aber bieten mehr Leistungen für das gleiche Geld.

Bei günstigen Angeboten von Mobilfunkdiscountern ist aber stets zu beachten: Wie hoch ist die maximale Datenrate? Schneller LTE-Funk kann zum Beispiel fehlen, so die Experten. Wer viel im mobil im Netz unterwegs ist, lässt davon lieber die Finger.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 01. 2019
12:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Mobilfunkdiscounter Mobilfunktarife
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mann tippt auf einem Handy

24.09.2019

Neuer O2-Tarif ohne Mindestlaufzeit

Freie Wahl bei der Ratenzahlung fürs Smartphone und der Menge des Inklusiv-Volumens. Mit einem neuen Produkt will O2 mehr Flexibilität bieten. Was hinter O2 You steckt. » mehr

Vergleichen

13.08.2019

Klippen beim Handyanbieter-Wechsel umschiffen

Handytarife werden günstiger und günstiger. Dabei übertreffen sich die Anbieter etwa oft mit dem Inklusiv-Datenvolumen. Also nichts wie wechseln? Die Antwort lautet: Ja, aber. » mehr

Mobilfunkvertrag prüfen

22.07.2019

UMTS-Netze wird es nicht mehr lange geben

Alle reden über 5G. Dabei ist für Verbraucher gerade viel wichtiger, was mit den 3G- und 4G-Mobilfunknetzen passiert. Wer sich schon länger nicht mehr um seinen Handyvertrag gekümmert hat, sollte das jetzt tun. Denn 3G w... » mehr

Handy

24.06.2019

Streaming-Option für das Handy muss EU-weit gelten

Musik- und Videostreaming-Dienste boomen. Dafür gibt es sogar spezielle Mobilfunk-Tarifoptionen. Einige Anbieter begrenzen jedoch deren Gültigkeit im EU-Ausland - zu Unrecht, wie ein Urteil zeigt. » mehr

Mobilfunk

08.11.2018

Bei Tarifen vom Mobilfunkdiscounter auch Netzanbieter prüfen

Die Angebote der Mobilfunkdiscounter hören sich immer lukrativ an. Neben dem Preis spielen aber auch andere Aspekte, wie die Netzabdeckung und die maximale Datenrate, eine wichtige Rolle. » mehr

Telefonieren mit dem Smartphone

03.12.2018

Bei sehr günstigen Mobilfunktarifen auf Kostenfallen achten

Ein Wechsel des Mobilfunkanbieters kann sich lohnen. Doch Angebote, die auf den ersten Blick am günstigsten erscheinen, können versteckte Kosten enthalten. Wie Verbraucher sie erkennen: » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 01. 2019
12:38 Uhr



^