Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

HTC stellt kabellose VR-Brille mit eingebauten Sensoren vor

Mithilfe von VR-Brillen können Nutzer in beeindruckende virtuelle Welten eintauchen. Die Illusion wäre beinahe perfekt, wäre da nicht die lästige Verkabelung vieler Geräte. HTC löst dieses Problem nun mit der Einführung eines kabellosen Modells.



Die HTC Vive Cosmos
Die HTC Vive Cosmos hat die Umgebungssensoren direkt im Gehäuse verbaut.   Foto: HTC/dpa-tmn » zu den Bildern

HTC baut das Angebot seiner VR-Brillen mit einem Modell aus, das ohne Kabel und externe Sensoren auskommt. Die HTC Vive Cosmos bekam dafür die Umgebungssensoren direkt im Gehäuse verbaut - ähnlich wie das anstehende Modell Quest des Konkurrenten Oculus.

Details wie technische Daten, Preis oder Termin für die Markteinführung gab es bei der Vorstellung auf der Technik-Messe CES in Las Vegas (8. bis 11. Januar) nicht. Weitere Informationen sollen im Laufe des Jahres folgen.

HTC kündigte auf der CES auch eine neue Version des Top-Modells Vive Pro an, die Augenbewegungen erkennen kann. Das soll professionellen Anwendern zum Beispiel eine blickgesteuerte Menüführung ohne Rückgriff auf einen Controller ermöglichen, erklärte HTC. Zur Technik-Show wurde die Steuerung in das Baseball-Spiel «MLB Home Run Derby VR» integriert. Die Vive Pro Eye soll voraussichtlich im zweiten Quartal auf den Markt kommen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 01. 2019
11:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CES HTC Modelle Sensoren und Sensortechnik
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Facebook Logo

21.03.2019

Oculus kündigt neues Top-Modell der VR-Brille Rift an

Facebooks Oculus hat eine neue Version seiner Rift-VR-Brille angekündigt. Verbesserungen verspricht das Unternehmen bei der Auflösung - und bei der Sensorik. » mehr

Wo geht's lang?

30.07.2019

Fahrrad-Navis und Handy-Apps für Radler

In der Stadt eignen sich Smartphone-Apps auch für Radler bestens, um von A nach B zu kommen. Doch wer im Sattel Touren machen will, greift besser zum Fahrrad-Navigationsgerät. Denn dessen Akku hält länger durch, und es b... » mehr

Sony RX100 VII

26.07.2019

Sony-Edelkompakte bekommt Profi-Autofokus und neuen Sensor

Ein vergleichsweise großer Sensor, ein rasend schneller Bildprozessor und Autofokus-Technologie aus Vollformat-Systemkameras: Nach diesem Rezept hat Sony eine Kompaktkamera konzipiert, die voll einsatzbereit gerade einma... » mehr

Ein Dementor greift an

25.06.2019

«Pokémon Go» für Harry-Potter-Fans

Mit «Harry Potter: Wizards Unite» will Niantic an die Popularität von «Pokémon Go» anknüpfen. Dabei macht der Entwickler sehr viel richtig und baut auf den spannenden Spielelementen der erweiterten Realität auf. Aber rei... » mehr

Andreas Jordan

13.06.2019

Perfekt fotografieren mit Autofokus

Der Kamera-Autofokus ist eine Errungenschaft. Bevor es ihn gab, waren scharfe Fotos eher Zufallsprodukt oder kosteten viel Einstellzeit. Doch auch wenn «automatisch» im Wort Autofokus steckt, muss der Fotograf die Funkti... » mehr

Honor 20 Pro

03.06.2019

Neue Honor-Smartphones setzen auf großen Sensor und Makro

Tele und Makro - das ist neu: Honors neue 20er-Serie setzt den Fokus klar auf Optik und eine leistungsstarke Kamera. Der Launch kommt für das Unternehmen in schwierigen Zeiten. Durch den Handelsstreit zwischen China und ... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 01. 2019
11:54 Uhr



^