Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

 

Samsung bringt Micro-LED-Technik in TV-Geräte

Der Elektronik-Hersteller Samsung stattet TV-Geräte mit seiner Micro-LED-Displaytechnik aus. Vorgestellt hat sie das koreanische Unternehmen kurz vor Beginn der Elektronikmesse CES - und nannte mehrere Vorteile.



75-Zoll-Smart-TV
Samsung hat seine Micro-LED-Technik so verkleinert, dass daraus ein 75-Zoll-Smart-TV wurde.   Foto: Andrea Warnecke

Samsungs Micro-LED-Displaytechnik steht kurz vor dem Sprung in den Massenmarkt. Im Vorfeld der Elektronikmesse CES (8. bis 11. Januar) zeigte das koreanische Unternehmen einen 75-Zoll-Smart-TV mit Micro-LED-Display.

Hierbei besteht jeder Bildpunkt aus einer eigenen RGB-Leuchtdiode. Die Vorteile sind laut Samsung ein großer Farbumfang und sehr dunkle Schwarzwerte des Anzeigebilds bei gleichzeitig hoher Gesamthelligkeit. Eine separate Hintergrundbeleuchtung ist - ähnlich wie bei der OLED-Technik - unnötig. Micro-LED soll aber nach Unternehmensangaben deutlich langlebiger sein.

Wie beim 2018 vorgestellten modularen Großbild-Fernseher The Wall (146 Zoll) besteht auch das 4K-Display (3840 zu 2160 Pixel) des 75-Zoll-Modells aus einzelnen Modulen, die sich theoretisch in allen Größen und auch von normalen Fernsehformaten abweichenden Formen zusammenbauen lassen. Im Vergleich zum Display von The Wall sind die Pixel deutlich kleiner, was für ein feineres Bild sorgt.

Der Micro LED 75 getaufte Fernseher könnte noch in diesem Jahr in den Handel kommen. Einen Preis nannte Samsung noch nicht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 01. 2019
10:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CES Elektronikhersteller Samsung Group
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Hey Google»

12.01.2018

Sprachassistenten nisten sich im Alltag ein

Studien zeigen, dass Menschen sich an Sprachassistenten im Alltag schnell gewöhnen. Ein ungelöstes Problem indes ist bisher, wie man Alexa, Siri, Google Assistant und Co gleichzeitig im Leben der Nutzer unterbringt. Auf ... » mehr

Tablets im Test

24.06.2020

Ältere Tablets meist keine Schnäppchen

Neue Tablets stehen im Handel - mit nur kleinen Verbesserungen. Lohnt sich der Griff zum älteren Modell, um Geld zu sparen? Kaum, schätzt Stiftung Warentest. » mehr

Launcher des Betriebssystems «/e/»

23.06.2020

Fairphone mit datenschutzfreundlichem Betriebssystem

Fairphones zeichnen sich etwa durch konfliktfrei gehandelte Metalle oder recycelten Kunststoff aus. Und nun gibt es auch eines mit extra datenschutzfreundlichem Betriebssystem. Was steckt dahinter? » mehr

Apples Aiprint

23.06.2020

Auch das Smartphone kann mit dem Drucker

Mal eben das Foto oder ein PDF vom Smartphone ausdrucken. Das wäre es doch. Aber geht das denn überhaupt? Die Antwort lautet: Ja, natürlich - oft sogar auf vielen verschiedenen Wegen. » mehr

Smartphone putzen

23.06.2020

Womit und wie oft Sie Ihr Smartphone putzen müssen

Wir halten es ständig in der Hand und sogar ans Gesicht: das Smartphone. Ist es da nicht wichtig, unseren ständigen Begleiter regelmäßig zu reinigen? Tipps, wie Sie ihr Telefon richtig putzen. » mehr

5G auf der CES 2019

11.01.2019

CES: Die 5G-Revolution lässt noch auf sich warten

In Deutschland beschäftigt der Mobilfunkstandard 5G vor allem die Politik und Branchen-Lobbyisten. Auf der Technikmesse CES stehen dagegen die technischen Fragen und neue 5G-Geräte im Vordergrund. Aber auch in Las Vegas ... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 01. 2019
10:39 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.