Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Gute Smartphones gibt es für unter 300 Euro

Wer viel Geld für ein Smartphone ausgibt, kann auch viel erwarten. Doch was bieten günstige Einsteigermodelle? Experten haben nun Geräte getestet, die unter 300 Euro zu haben sind.



Smartphone im Test
Kaum ein Hersteller günstiger Handys bietet Sicherheits-Updates für das Betriebssystem. Das ergab ein Test der «Computerbild».   Foto: Sebastian Gollnow

Brauchbare Smartphones gibt es schon zu Preisen zwischen 250 und 300 Euro. Das berichtet die Zeitschrift «Computerbild» (26/2018). Die Experten nahmen acht Geräte unter 300 Euro unter die Lupe und fanden dabei alltagstaugliche Geschwindigkeit und annehmbare Akkulaufzeit.

Abstriche müssen Käufer der günstigeren Geräte bei den Kameras machen. Besonders bei wenig Licht konnten die Testgerät nicht punkten. Bei Tageslicht hingegen gab es wenig zu beanstanden. Worauf man noch verzichten muss: drahtlose Ladung, häufig Schnellladung oder die hellsten Displays. Und noch einen Haken gibt es: Kaum ein Günstig-Anbieter garantiert für seine Geräte Sicherheits-Updates für das Betriebssystem. Hier überzeugte im «Computerbild»-Test Nokia mit einer Garantie für drei Jahre. Auch Apples iPhone 6S von 2015 zeichnete sich durch aktuelle Software aus.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 12. 2018
14:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Nokia Smartphones
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Android Q

09.05.2019

Googles Android Q orientiert sich am iPhone

Im Herbst kommt Googles Android Q. Die neue Betriebssystem-Version bringt einige Änderungen, die unter anderem die Batterielaufzeiten von mobilen Geräten verlängern sollen. Außerdem wird es eine Innovation geben, die ers... » mehr

G8 ThinQ von LG

01.03.2019

Das sind die Mobilfunk-Trends 2019

Ohne Smartphone geht nichts mehr, schon gar nicht auf dem Mobile World Congress (MWC). Dort zeigen die Hersteller spannende neue Mobilgeräte und Zukunftstechnologien. Mindestens eine davon können Nutzer noch 2019 in den ... » mehr

5G-Mod

26.02.2019

Neue Smartphones für besondere Bedürfnisse

Hart im Nehmen und gut organisiert: Auf dem Mobile World Congress in Barcelona werden Smartphones für verschiedenste Ansprüche präsentiert. » mehr

Assistant-Knopf am Nokia 3.2

25.02.2019

Android-Telefone bekommen Knopf für Google-Assistenten

Smartphone-Marktführer Samsung hat bereits im vergangenem Jahr einen extra Knopf für seinen Assistenten Bixby eingeführt. Jetzt will Google seinen Assistenten genauso auf den Geräten platzieren. Die Marken Xiaomi und Nok... » mehr

Huawei Mate X

25.02.2019

Superschnelles 5G und Auffalt-Smartphones vorgestellt

Der schnelle 5G-Datenfunk wird mit ersten Smartphones greifbar für Verbraucher. Unterdessen gibt es beim Mobile World Congress so viele Innovationen bei der Hardware wie schon lange nicht mehr. » mehr

Gesichtserkennung an einem iPhone

18.01.2019

Gesichtsentsperrung lässt sich oft überlisten

Das Entsperren des Smartphones via Gesichtserkennung ist praktisch. Doch ein Test der niederländischen Verbraucherorganisation Consumentenbond zeigt, dass diese oftmals nicht fehlerfrei funktioniert und sich leicht austr... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 12. 2018
14:29 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".