Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Microsofts Tablet Surface Go startet in Deutschland

Der Tablet-Markt ist fest in der Hand von Apple. Microsoft hält mit seiner Tablet-Variante Surface Go dagegen. Wie der Name schon sagt, ist das kleine Gerät besonders gut für unterwegs geeignet. Es ist aber auch als Notebook nutzbar.



Microsoft Tablet Surface Go
Das neue Tablet von Microsoft ist eine kleinere Variante des Surface Pro.   Foto: Britta Pedersen

Microsoft fordert Apples iPad erneut mit einer neuen, kleineren Variante seines Surface heraus. Das Surface Go ist mit einer Bildschirmdiagonale von zehn Zoll ab diesem Dienstag im Fachhandel sowie über den Microsoft Store erhältlich, kündigte das Unternehmen am Montag an.

Das Surface Go komplettiere die Surface-Modellpalette mit einem Einstiegsgerät, sagte Microsoft-Manager Andre Hansel. Das Gerät soll sich sowohl für Schule und Beruf als auch für die Unterhaltung nutzen lassen.

Das neue Tablet, das sich mit zusätzlichem Cover mit integrierter Tastatur und einer optionalen Maus als vollständige Notebooks nutzen lässt, bringt Microsoft in zwei Varianten auf den Markt, die je nach Ausstattung für private Nutzer zwischen 449 und 599 Euro kosten.

Damit liegen die Geräte deutlich unter den Preisen etwa des Surface Pro und eher gleichauf mit Apples iPad. Der Tablet-Markt wird laut Marktforschern deutlich von Apple dominiert, gefolgt von Samsung und Amazon mit seinem Lesegerät Kindle.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 08. 2018
11:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Amazon Apple Marktforscher Microsoft Microsoft-Manager Notebooks Samsung Group Tablet PC iPad
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Procreate»

08.11.2018

Top-Apps: Kreative Köpfe und Ballprofis

Von Minigolf-Parties bis zu digitalen Meisterwerken: In dieser Woche liegen einige verspielte und kreative Anwendungen in den App-Charts für das iPhone und das iPad weit vorne. » mehr

«Pokémon Go»

25.09.2018

«Augmented Reality» kommt aufs Smartphone

Als Google vor einigen Jahren mit seiner digitalen Brille scheiterte, war das ein Rückschlag für die Vision der «erweiterten Realität». Doch jetzt erobert mit Hologrammen und Hinweisen überlagerte Realität das Smartphone... » mehr

Microsofts Surface Pro

12.07.2018

Microsoft erweitert Tablet-Reihe mit «Surface Go»

Ein Allrounder für Schule, Beruf und Unterhaltung - das soll Microsofts neues Tablet verkörpern. Leicht und kompakt ist das «Surface Go» also konzepiert. Auch beim Preis dürfte das Gerät einigen Käufern entgegenkommen. » mehr

Samsung stellt faltbares Display vor

08.11.2018

Samsung stellt Prototyp seines biegbaren Smartphones vor

Faltbare Smartphones mit biegbaren Bildschirmen, sprachgesteuert mit dem Digitalassistenten Bixby: Samsung will den Markt aufmischen, so wie einst Apple mit dem iPhone. Lassen sich App-Entwickler und Nutzer überzeugen? » mehr

Lenovo «Tab 4 10»

01.03.2017

Neue Notebooks und Tablets vom Mobile World Congress

Smartphones stehen beim Mobile World Congress klar im Mittelpunkt. Doch es gibt auch neue Notebooks, Tablets und Hybridgeräte. Samsung zaubert außerdem noch ein neues Oberklasse-Tablet aus dem Hut. » mehr

«HeartWatch. Herzfrequenz.»

25.10.2017

App-Charts: Smartphone-Nutzer hören auf ihr Herz

«Tu nur, was dein Herz dir sagt.» Das haben vor vielen Jahren schon die Sportfreunde Stiller gesungen. Das Credo gilt heute noch. Neu in den Top Ten der iPhone-Apps ist «Heartwatch. Herzfrequenz.» eingestiegen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 08. 2018
11:33 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".