Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Neue iOS-Funktion erlaubt Eltern mehr Kontrolle

Mit Screen Time können iOS-Nutzer künftig kontrollieren, wie viel Zeit sie mit dem Smartphone oder bestimmten Apps verbringen. Die Funktion ist auch für Eltern interessant - sie können Nutzungszeiten für ihre Kinder festlegen.



«Downtime»
Während der «Downtime» erscheinen im kommenden iOS 12 Mitteilungen nicht auf dem Bildschirm, und Apps können nicht verwendet werden.   Foto: Apple Inc

Eltern können mit Screen Time im kommenden iOS 12 die Zeit begrenzen, in der ihr Kind Apps auf dem iPhone verwenden kann. Beispielsweise lässt sich über die Familienfreigabe einstellen, dass Apps während der Nacht nicht benutzt werden können.

Das Kind sieht dann einen Banner mit einer entsprechenden Nachricht auf dem Bildschirm. Wie Apple auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC mitteilte, lassen sich einzelne Anwendungen wie das Telefon davon auf Wunsch ausnehmen. Außerdem können Eltern die Zeit limitieren, die ihr Kind mit bestimmten Apps verbringt.

Mit derselben Funktion können sich erwachsene Nutzer auch selbst kontrollieren. Damit folgt Apple - ähnlich wie Google - der Digital-Detox-Idee, also dem Bestreben, nicht zu viel Zeit online zu verbringen. Screen Time erstellt Berichte, wie oft und wie lange der Nutzer im Laufe eines Tages oder einer Woche das iPhone an sich oder bestimmte Apps verwendet. Wer das möchte, kann die Zeit auch selbst begrenzen. Kurz vor Ablauf der selbstgewählten Zeit erhält der Nutzer eine Mitteilung.

Google hat bereits eine ähnliche Funktion für die kommende Version des Betriebssystems Android P angekündigt: Auch hier können Anwender sich über eine neue Übersicht anzeigen lassen, wie lange sie ihr Smartphone oder einzelne Apps verwenden, wie oft sie das Gerät entsperren und wie viele Benachrichtigungen sie erhalten. Mittels eines Timers lässt sich die Zeit in Android P ebenfalls beschränken. Ist die Zeit abgelaufen, erscheint die App eingegraut.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 06. 2018
14:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Android Apple Apps Eltern Google Smartphones iPhone Überwachung und Kontrolle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Smart Switch

16.08.2018

Vom Apple zum Androiden wechseln

Irgendwann kommt ein neues - so viel ist sicher. Aber der Wechsel von einem Smartphone zum anderen ist nicht immer einfach. Mit der richtigen Software gelingt der Umzug sogar zwischen Apples iOS und dem Android-System - ... » mehr

«Affinity Photo»

19.07.2018

Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad

Die App-Charts dieser Woche stehen im Zeichen der Bildbearbeitung: Das Programm «Affinity Photo» von Serif Labs landete auf Platz 4 der meistgekauften iPad-Apps. Eine günstigere Alternative für kreative iPhone-Nutzer ist... » mehr

Apple - App Store

12.07.2018

Der App Store wird 10 Jahre alt

Als Apple das erste iPhone 2007 vorstellte, hatte Steve Jobs noch persönlich entschieden, welche Anwendungen das Gerät haben sollte. Ein Jahr später konnten die Anwender selbst in einem App-Store stöbern. Das war der Sta... » mehr

Zenjob-App

13.09.2018

App-Geheimtipps fürs Smartphone

Jeder kennt die großen und bekannten Apps aus den Stores für iOS und Android. Viele andere Apps kennt kaum einer. Dabei sind sie mindestens genau so praktisch oder unterhaltsam. Ein kleine Auswahl. » mehr

WWDC 2018

05.06.2018

Apple macht Siri schlauer und seine Computer-Uhr nützlicher

Apples Entwicklerkonferenz WWDC wird in diesem Jahr spannend: Über die geplanten Ankündigungen weiß man wenige Stunden vor Beginn weniger, als bei vielen bisherigen Events des iPhone-Konzerns. » mehr

Präsentation

13.09.2018

Apple geht mit neuen großen iPhones ins Weihnachtsgeschäft

Weihnachten ist die wichtigste Zeit für Apple. Und deshalb stellt der Konzern im Herbst auch stets neue iPhones vor. Diesmal gibt es größere Displays - und die Möglichkeit, noch viel mehr Geld für ein Apple-Smartphone au... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 06. 2018
14:37 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".