Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Apple bringt HomePod-Lautsprecher nach Deutschland

Ursprünglich wollte Apple seinen vernetzten Lautsprecher HomePod bereits im vergangenen Jahr veröffentlichen. Doch die Entwicklung verzögerte sich, und das Gerät konnte erst in diesem Februar auf den US-Markt gebracht werden. Nun kommt der HomePod auch nach Deutschland.



HomePod von Apple.
Apple wird den Verkauf seines vernetzten Lautsprechers HomePod in Deutschland am 18. Juni starten.   Foto: Christoph Dernbach

Apple wird den Verkauf seines vernetzten

Lautsprechers HomePod in Deutschland am 18. Juni starten. Damit

erfüllt der Konzern gerade noch die Ankündigung, das Gerät im

«Frühjahr» nach Deutschland zu bringen. Der HomePod kommt ebenso in Frankreich und Kanada auf den Markt.

Im Geschäft mit smarten Lautsprechern mit digitalen Assistenten an

Bord führt mit Abstand der Vorreiter Amazon. Google und Apple sind

auf Aufholjagd. Apple hatte den HomePod mit seiner Assistenzsoftware

Siri erstmals im Juni 2017 vorgestellt und wollte ihn ursprünglich

noch bis Ende vergangenen Jahres herausbringen. Doch die Entwicklung

dauerte länger und das Gerät kam in den USA erst im Februar in den

Handel.

Am Dienstag veröffentlichte Apple zudem eine neue Version seines

iPhone-Betriebssystems iOS, die mehrere seit langem angekündigte

Funktionen enthält. Dazu gehören die Möglichkeit, die Nachrichten des

Chat-Dienstes iMessage in den Online-Speicherdienst iCloud

auszulagern, sowie AirPlay 2, eine verbesserte Software zur

Übertragung von Musik und Video an andere Geräte. Außerdem können nun

zwei HomePods zu einem Stereo-Paar zusammengeschaltet werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 05. 2018
10:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Amazon Apple Google Lautsprecher US-Markt Verkäufe iCloud
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Google Assistant

31.08.2018

Google macht seinen Assistant zweisprachig

Google spielt im Wettbewerb der Sprachassistenten mit Amazon und Apple seine Stärken beim maschinellen Lernen aus. Sein Assistant kann jetzt fließend zwischen zwei Sprachen wechseln. » mehr

Echo Dot

21.09.2018

Amazon lässt Alexa vernetztes Zuhause steuern

Amazons sprechende Echo-Lautsprecher mit der Assistentin Alexa an Bord waren nur der erste Schritt. Jetzt wird eine Vision für ein Zuhause erkennbar, in dem Dutzende Alexa-Geräte miteinander vernetzt sind. Dazu gehört ei... » mehr

Sprachassistenten auf der IFA

29.08.2018

Rund jeder Achte hat einen smarten Lautsprecher

Neue Technologien setzen die Trends in der Unterhaltungselektronik. So manche digitale Sprachassistenten setzen sich dabei bemerkenswert schnell im Markt durch. Aber auch Anwendungen für erweiterte Realität gewinnen an B... » mehr

IFA 2017

28.08.2018

Lautsprecher mit Ohren als Türöffner für Amazon und Google

Der Lautsprecher hört zu: Die sprechenden Assistenten von Amazon und Google breiten sich zur anstehenden IFA auch in teurer Hifi-Technik aus. Ob es ein bleibender Trend wird, muss sich aber noch zeigen - auch angesichts ... » mehr

Google Assistant

12.07.2018

100 Millionen smarte Lautsprecher bis Jahresende

Lautsprecher mit digitalen Assistenten breiten sich allmählich in den Haushalten aus: Rund 100 Millionen Geräten dürften laut Marktforschern Ende 2018 im Einsatz sein - und in vier Jahren drei Mal mehr. Dabei rechnen sie... » mehr

HomePod

12.07.2018

Starker Sound und Siri-Schwächen mit Apples HomePod

Nach dem Überraschungserfolg mit den drahtlosen AirPods-Ohrhörern startet Apple mit dem vernetzten Lautsprecher HomePod sein zweites Soundprojekt. Deutsche Interessenten mussten zwar länger warten, bekommen dafür aber St... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 05. 2018
10:04 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".