Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Apple entschädigt Kunden für Akkutausch beim iPhone

Nutzer alter iPhones, bei denen wegen eines schwachen Akkus die Leistung gedrosselt wurde, bekommen eine Entschädigung. Denn Apple beteiligt sich an den Kosten für den durchgeführten Akkutausch.



iPhone 6
Wer wegen der Leistungsdrosselung den Akku seines iPhones wechseln ließ, wird jetzt mit einer 60 Euro Gutschrift von Apple entschädigt.   Foto: Britta Pedersen

Apple geht auf Kunden zu und erstattet einen Teil der Kosten für den Akkutausch gedrosselter iPhones. Wer zwischen dem 1. Januar und dem 28. Dezember 2017 bei einem iPhone 6 oder neuer nach Ablauf der Garantie auf eigene Kosten den Akku tauschen ließ, erhält 60 Euro Gutschrift.

Die Bedingung: Der Akkutausch muss bei einer von Apple autorisierten Servicestelle durchgeführt worden sein. Betroffene Kunden erhalten laut Apple bis zum 27. Juli eine Mail mit Hinweis auf die Erstattung, sie wird entweder per Banküberweisung oder als Gutschrift auf die beim Kauf verwendete Kreditkarte abgerechnet.

Wer keine Mail erhält, soll sich bis zum Jahresende mit dem Apple-Support in Verbindung setzen. Der Nachweis des Batterietauschs muss gegebenenfalls per Rechnung belegt werden. Wurde der Akku im Rahmen der Garantie getauscht, gibt es keine Gutschrift.

Grund für die Aktion ist Apples Leistungsbremse für Smartphones mit nicht mehr ganz taufrischen Akkus. Hier wurde Ende 2017 bekannt, dass per Leistungsdrosselung unerwartetes Abschalten des Telefons verhindert werden sollte - ohne dies Nutzern mitzuteilen. Nach großer Kritik seitens der Gerätenutzer bietet Apple für betroffene Geräte seitdem einen vergünstigten Akkutausch zum Preis von 29 Euro an. Nutzer können die Drosselung in den Telefoneinstellungen außerdem zumindest teilweise abschalten. Die Gutschrift für Kunden, die vor der Preissenkung ihren Akku tauschen ließen, entspricht genau der Differenz zum alten Preis von 89 Euro.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 05. 2018
14:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Akkus Apple Kunden iPhone
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
iPhone von Apple

18.01.2018

Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen

IPhones mit alten Akkus werden in ihrer Leistung von Apple gedrosselt, um ein plötzliches Abstürzen zu vermeiden. Das sorgte für einen Skandal. Nun kann diese Funktion vom Nutzer ausgeschaltet werden. » mehr

iPhone 6

08.01.2018

Apple nennt weitere Details für Akku-Austausch

Damit sie nicht einfach ausgingen, hatte Apple bei iPhones mit schwächelnden Akkus die Leistung gedrosselt. Inzwischen bietet der Hersteller einen vergünstigten Batteriewechsel an. Die Details in Kürze: » mehr

iPhone 6

29.12.2017

Apple macht den Batteriewechsel bei iPhones günstiger

Apple machte iPhones mit angeschlagenen Batterien langsamer, damit sie nicht ausgingen. Der Konzern entschuldigt sich nun dafür, wie die Kunden darüber informiert wurden. » mehr

Apple iPhone

21.12.2017

iPhones mit angeschlagenen Akkus können in Schonmodus laufen

Tests zeigen, dass beim iPhone mit alter Batterie die Spitzenleistung des Prozessors gedrosselt war - anders als bei neuen Akkus. Der US-Konzern hat eine Erklärung dafür. » mehr

Effekt beim Entsperren

13.11.2018

Das Smartphone OnePlus 6T im Test

Ein Fingerabdrucksensor, der direkt in den Bildschirm eingelassen ist, wirkt noch immer sehr futuristisch. Er macht das neue OnePlus 6T von einem einfach nur soliden Android-Smartphone zu etwas Besonderem. » mehr

Samsung stellt faltbares Display vor

08.11.2018

Samsung stellt Prototyp seines biegbaren Smartphones vor

Faltbare Smartphones mit biegbaren Bildschirmen, sprachgesteuert mit dem Digitalassistenten Bixby: Samsung will den Markt aufmischen, so wie einst Apple mit dem iPhone. Lassen sich App-Entwickler und Nutzer überzeugen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 05. 2018
14:38 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".