Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

 

Durch dick und dünn - Neue Laptops von Acer auf der CES

Es ist mit schwarzem Aluminium ummantelt und nur wenige Millimeter dick: das Swift 7 von Acer. Mit diesem Laptop macht der Hersteller gerade auf der Elektromesse CES auf sich aufmerksam. Zudem hat er ein neues Notebook für Gamer mitgebracht.



Acer Swift 7
Das Acer Swift 7 ist mit 8,98 Millimetern ultra-dünn.   Foto: Acer/dpa-tmn » zu den Bildern

Nicht einmal neun Millimeter: So dünn ist das Notebook Swift 7, das Acer auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas (9. bis 12. Januar) vorgestellt hat.

Das in Aluminium gehüllte Laptop hat einen 14 Zoll (35,6 Zentimeter) großen Bildschirm. Es kann mit einer Sim-Karte LTE-Verbindungen herstellen, hat eine beleuchtete Tastatur und nach Herstellerangaben bis zu zehn Stunden Akkulaufzeit. Maximal ausgestattet werden kann das Swift 7 mit einem Intel Core i7 der siebten Generation, 256 Gigabyte (GB) SSD-Speicherplatz und 8 GB Arbeitsspeicher.

Auf AMD Ryzen Prozessoren setzt Acer mit dem Nitro 5 Gaming mit einem 15,6 Zoll (39,6 Zentimeter) großen Bildschirm. Ausreichend Grafik-Power für Gelegenheitsspieler oder Videoproduktion gibt es dazu von der AMD Radeon RX560. Die integrierte SSD kommt mit maximal 256 GB Speicherplatz, der Laptop kann jedoch durch eine HDD-Festplatte erweitert werden. Mit einer speziellen Serviceklappe sollte der Austausch des Speichers auch Laien gelingen. Darüber hinaus wird das Notebook mit bis zu 32 GB Arbeitsspeicher geliefert.

Beide Laptops werden voraussichtlich Ende März in Deutschland erscheinen. Preise wurden noch nicht genannt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 01. 2018
12:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Advanced Micro Devices CES Intel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
macOS 11 «Big Sur»

23.06.2020

Apple wechselt bei den Macs auf ARM-Prozessoren

Apple stellt auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC jedes Jahr seine Software-Neuheiten vor. Auf der WWDC 2020 wurde nun ein historischer Plattformwechsel verkündet. » mehr

Sicherheitslücken in Prozessoren von Intel

11.03.2020

Weitere Sicherheitslücken in Prozessoren von Intel

Über zwei Jahre ist es her, dass in der Architektur moderner Prozessoren gravierende Schwachstellen bekanntwurden. Die damaligen Lücken sind inzwischen weitgehend gestopft - doch es gibt neue. » mehr

Notebooks

17.01.2020

Beim Notebook-Neukauf nicht zu tief stapeln

Das Angebot an Notebooks in allen möglichen Preisklassen ist überwältigend. Um nicht unterzugehen, müssen Käufer wissen, was sie brauchen - und sollten dabei auch an die Umwelt denken. » mehr

Satellite Radius 12 von Toshiba

13.06.2019

So findet man das passende Notebook

Laptop, Ultrabook, Convertible, Tablet mit Tastatur. Mobile Computerkonzepte gibt es viele. Das Passende zu finden, ist nicht einfach. Wie geht man bei der Auswahl vor? » mehr

Huawei Matebook X Pro

23.06.2020

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Den Smartphone-Markt hat Huawei bereits gehörig aufgemischt. Bei den Laptops gelang es den Chinesen nicht so schnell zu punkten. Kann das neue MateBook Pro X überzeugen? » mehr

5G auf der CES 2019

11.01.2019

CES: Die 5G-Revolution lässt noch auf sich warten

In Deutschland beschäftigt der Mobilfunkstandard 5G vor allem die Politik und Branchen-Lobbyisten. Auf der Technikmesse CES stehen dagegen die technischen Fragen und neue 5G-Geräte im Vordergrund. Aber auch in Las Vegas ... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 01. 2018
12:02 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.