Topthemen:

 

Apple baut Hörspiel-Angebot von Apple Music aus

Hörspiele gibt es bei Apple Music schon lange. Doch das Angebot war überschaubar. Das ändert sich nun. Viele neue Hörbücher und -spiele sind dazugekommen. Dazu gehören Klassiker ebenso wie die Hörbuchfassung des neuen Dan-Brown-Romans «Origin».



Mehr Hörspiele bei Apple Music
Apple Music hat seine Hörspiel-Rubrik ausgebaut und bietet nun auch Klassiker wie «Die drei ???» zum Anhören an.   Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn

Apple Music setzt stärker auf Hörspiele und Hörbücher. Seit Anfang November ist die Kategorie Hörspiele des Streamingdienstes neu organisiert und mit mehr Inhalten ausgestattet.

Etliche tausend neue Titel sind bereits hinzugekommen. Darunter sind Klassiker wie «Die drei ???», Kinderhörspiele wie «Bibi und Tina», aber auch zunächst exklusive Inhalte wie die Hörbuchfassung des neuen Dan-Brown-Romans «Origin». Die neuen Inhalte können über die «Entdecken»-Kategorie und dort unter «Genres/Hörspiele und Hörbücher» gefunden werden.

Apple Music ist am Mac und PC über die Software iTunes zugänglich, Auf iOS-Geräten ist es Teil der Musik-App. Android-Nutzer können die App im Play Store finden. Der Zugang kostet aktuell 9,99 Euro monatlich. Mit dem vergrößerten Angebot an Hörspielen und Hörbüchern zieht Apple Music mit anderen Anbietern wie Deezer, Spotify oder Audible gleich.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 11. 2017
14:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Apple Hörbücher Hörspiele
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Apple-Logo

31.01.2017

Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten

Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen Exklusiv-Vereinbarungen beider Unternehmen. Verbrauchern kön... » mehr

iPhone von Apple

18.01.2018

Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen

IPhones mit alten Akkus werden in ihrer Leistung von Apple gedrosselt, um ein plötzliches Abstürzen zu vermeiden. Das sorgte für einen Skandal. Nun kann diese Funktion vom Nutzer ausgeschaltet werden. » mehr

Viele Smartphones wieder sicher

18.01.2018

Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?

Die Sicherheitslücke KRACK erschütterte im Oktober 2017 das Internet. Plötzlich war WLAN über die sicher geglaubte WPA2-Verschlüsselung angreifbar. Doch was wurde anschließend aus der Sicherheitslücke? » mehr

Elektroschrott belastet Umwelt

17.01.2018

So leben Smartphone und Co länger

Nachhaltigkeit und Technik - das geht oft noch nicht zusammen. Denn bei Handys und Computern werden ältere Geräte schnell ausgemustert. So entsteht unötig viel Elektroschrott. » mehr

Apple Lisa

17.01.2018

35 Jahre Apple Lisa: Computerneuheit und Flop

Der Apple-Rechner Lisa gilt als einer der wichtigsten Computer der IT-Geschichte. Ein Jahr vor der Einführung des Macintosh unternahm Apple den ersten Versuch, eine grafische Bedienoberfläche für den Massenmarkt einzufüh... » mehr

Passwort-Sicherheitslücke

15.01.2018

Neue Passwort-Sicherheitslücke in macOS High Sierra

Bereits Ende November 2017 tauchte bei High Sierra eine Sicherheitslücke auf. Jetzt hat sich erneut ein Passwort-Problem aufgetant. Apple bestätigte die Sicherheitslücke und kündigt die Bereitstellung eines Update an. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 11. 2017
14:50 Uhr



^