Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Monumental, monumentaler, sowjetischer Monumentalismus

Vom Che-Guevara-Monument bis zum bulgarisch-sowjetischen Freundschaftsdenkmal: Darmon Richter präsentiert auf seiner Webseite eine Fotosammlung von Statuen und Wandgemälden in den Nachfolgestatuen der Sowjetunion, Jugoslawiens und weiterer Länder.



monumentalism.net
Im Blog monumentalism.net gibt es Fotos und Informationen zu allerlei skurrilen Gebäuden aus der Sowjet-Ära.   Foto: monumentalism.net/dpa-tmn

Riesige Pyramiden, heroische Statuen, abstrakte Gebäude. Wer sich durch die Fotos im Blog Monumentalism.net klickt, könnte meinen, auf einem fremden, erdähnlichen Planeten zu sein. Doch die Bilder des Fotografen Darmon Richter zeigen Architektur aus einer vergangenen Welt.

Mehr als zehn Jahre lang hat Richter Strukturen in den Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawien und der Sowjetunion sowie in Korea und China dokumentiert. Die Sammlung aus Monumenten, Statuen, Wandgemälden und Gebäuden ist oft auf seltsame Art futuristisch, manchmal plump, manchmal gewaltig und in jedem Fall spannend anzusehen.

Neben den Fotos gibt es auch einen Blog mit Erklärungen zu Gebäuden in englischer Sprache, außerdem Links zu weiteren spannenden Webseiten, die sich mit Monumentalbauten beschäftigen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 08. 2017
04:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Blogs Statuen Wandgemälde
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Hendrik Unger

30.07.2019

Was bieten Bild-Netzwerke wie Instagram und Pinterest?

Millionen Nutzer sind in den Bild-Netzwerken Pinterest und Instagram aktiv. Aber welche Funktionen und Zielgruppen haben die Plattformen eigentlich? Und für wen lohnt es sich, wo unterwegs zu sein? » mehr

Makerist.de

12.07.2018

Tummelplätze für Kreative: Das können Etsy, Makerist und Co

Selber machen liegt im Trend, ob beim Gärtnern, Backen oder Stricken. Inspiration bietet das Netz: Auf Plattformen wie Palundu oder Makerist finden Do-it-yourself-Fans nicht nur fertige Produkte, sondern auch Anleitungen... » mehr

Spotify

07.03.2018

Spotify geht gegen Nutzung modifizierter Android-Apps vor

Für eine monatliche Abogebühr von 9,99 Euro können Spotify-Nutzer alle Songs jederzeit unterbrechungsfrei hören. Doch wer für dieses Angebot kein Geld ausgeben möchte, greift lieber auf eine modifizierte Versionen zurück... » mehr

Anwendungen für mobile Podcast-Produktion

04.08.2017

Beginnen mit dem Ende: Wie Podcast-Anfänger Profis werden

Ob Alltagsgeschichten, Wissenschaftssendungen oder Comedy: Podcasts sind auf der Überholspur. Wer selbst damit loslegt, wird aber über kurz oder lang feststellen, dass nicht nur der Inhalt, sondern vor allem auch die Prä... » mehr

Frau mit Smartphone

31.03.2017

Wie männlich ist das Internet?

Ein Großteil aller Wikipedia-Autoren ist männlich. Auch die beliebtesten Blogs werden immer noch von Männern geschrieben. Ein Münchner Workshop will das ändern. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 08. 2017
04:20 Uhr



^