Lade Login-Box.
Corona Newsletter Gemeinsam handeln
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

Ältere Computer mit Bodhi Linux flott machen

Viele ältere Computer funktionieren noch, kommen aber den Anforderungen moderner Betriebssysteme nicht mehr nach. Frische Software gibt es meist auch nicht mehr. Linux-Distributionen wie Bodhi verhelfen auch schwächeren Rechnern zum zweiten Frühling.



Betriebssystem Linux
Wer noch über einen alten Computer verfügt, kann ihn mit Bodhi Linux modernisieren. Foto: Jan Woitas/dpa  

Einstmals schnelle Rechenpferde aus der Windows-XP-Ära oder früher sind heute meist am Ende. Zwar funktionieren die Computer häufig noch. Doch für ein moderneres Betriebssystem sind sie zu schwach.

Für Windows XP oder frühere Versionen gibt es keine Sicherheitsupdates mehr und kaum noch zeitgemäße Software. Eine praktische und vor allem kostenneutrale Lösung sind Linux-Distributionen wie Bodhi , berichtet Zeitschrift «PC Magazin» (Ausgabe 5/2017). Bodhi Linux kommt schon mit Rechnern zurecht, die minimal 128 Megabyte Arbeitsspeicher (RAM) und 4 Gigabyte Festplattenspeicher (HD) haben. Ein typisches System von vor zehn Jahren mit 512 Megabyte RAM und 10 GB HD läuft damit deutlich schneller als mit Windows, schreiben die Experten. Bodhi Linux gibt es als kostenlosen Download im Netz. Die Image-Datei muss zur Installation auf eine CD oder DVD gebrannt werden.

Zur Installation müssen Nutzer im Bios des Computers zunächst den Startvorgang von CD aktivieren. Bei den meisten Rechnern gelingt das, indem direkt nach dem Start des Computers die Taste «F2» gedrückt gehalten wird. Anschließend wird der Computer mit eingelegter CD neu gestartet, und Bodhi Linux wird geladen.

Groß umstellen müssen sich Windows-Nutzer nicht. Zwar gibt es viele Windows-Programme nicht für Linux, dafür aber zahlreiche Alternativen. Sie sind auf der Webseite im AppCenter aufgeführt und überwiegend kostenlos.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 04. 2017
04:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Linux
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Ape out»

19.03.2020

Diese Videospiele sind echte Geheimtipps

Manches Videospiel wird zeitlebens als Geheimtipp gehandelt - und schafft nie den großen Durchbruch. Zeit, ein paar dieser versteckten Kunstwerke ins Rampenlicht zu rücken. » mehr

«Hyper Light Drifter»

11.10.2019

«Hyper Light Drifter» lässt Monster-Horden erwachen

Eine gefährliche Reise durch eine verfallene Welt - inklusive mysteriöser Krankheit. «Hyper Light Drifter» klingt aussichtslos und ist doch ein spannendes Abenteuer - jetzt auch für iOS-Geräte. » mehr

Liane Manuela Dubowy

18.10.2018

Für wen taugt ein Linux?

Für Windows XP gibt es längst keine Sicherheitsupdates mehr. Für Windows 7 und 8 ist der Support schon eingestellt. Auf Dauer - so scheint es - kommt man nicht um Windows 10 herum. Und wenn das der Rechner nicht mitmacht... » mehr

Videoformate konvertieren

12.07.2018

VLC-Player kann auch Videoformate konvertieren

Der VLC-Player kann nicht nur verschiedene Video-Formate wie MP3s, DVDs, oder MPEGs abspielen, sondern hilft auch bei der Konvertierung. Die entsprechende Funktion finden Nutzer auf schnellem Weg über das Menü. » mehr

Playstation 3

05.06.2018

Wie Frühkäufer der Technikfalle entgehen

Gerade gekauft und schon veraltet? Wer sich früh auf neue Technik stürzt, erlebt öfter mal eine böse Überraschung. Nach einem Update fehlen Funktionen - oder Hersteller lassen ein Gerät gleich ganz fallen. » mehr

Software aktualisieren

31.01.2018

Firefox, Thunderbird und Co: Unbedingt Updates herunterladen

Für viele Nutzer sind Software-Updates eine eher lästige Angelegenheit. Dabei werden immer wieder schwere Sicheheitslücken gefunden. In den folgenden Fällen wird zum sofortigen Handeln geraten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 04. 2017
04:45 Uhr



^