Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Neues Android O: Weniger Stromverbrauch und mehr Komfort

Weniger Stromverbrauch, mehr Leistung und neuer Komfort bei der Bedienung: Googles nächstes Android ist als Vorschau für Entwickler verfügbar und gibt einen Ausblick auf neue Funktionen.



Preview für Android O
Android-Nutzer können sich auf einige Neuerungen freuen. Foto: Britta Pedersen  

Mit der nächsten Android-Ausgabe sollen Smartphone-Akkus länger durchhalten. Laut Google soll Android O die Hintergrundprozesse von Apps deutlich einschränken können. So sollen Datenübertragung und Standortabfragen weniger am Akku zehren. Ähnliches nutzt Apple in iOS schon.

Neues gibt es auch bei den Benachrichtigungen von Apps. Sie werden künftig in Gruppen, so genannten Notification Channels, zusammengefasst. Sie lassen sich einzeln ein- und abschalten. Nutzer sollen so ihre App-Benachrichtigungen besser anpassen und übersichtlicher machen können.

Android O liefert außerdem eine Autovervollständigung für Formularfelder, wie sie viele Browser auf dem Computer schon haben. Das ist zum Beispiel für Passwortmanager nützlich oder für Buchungsformulare, in denen häufig dieselben Daten eingegeben werden müssen.

Nützlich für größere Bildschirme wird die ausgebaute Bild-in-Bild-Funktion. Hier können durch Darstellung mehrerer App-Fenster zum Beispiel Filme geschaut werden, während im anderen Fenster ein Textchat läuft oder etwas im Netz gesucht wird.

Mehr Information auf dem Startbildschirm sollen adaptive App-Symbole liefern. Ähnlich wie schon der Kalender oder die Uhr-Anzeige sollen App-Symbole künftig ihr Aussehen ändern können.

Momentan stellt Google das neue Android zunächst für Entwickler bereit. Wann es auf erste Smartphones kommt, steht noch nicht fest.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 03. 2017
14:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Android Apple Entwickler Google Stromverbrauch
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Spracherkennung Siri

29.08.2019

Apple bittet Nutzer um Erlaubnis zum Anhören

Die Erkenntnis, dass Siri-Unterhaltungen von Menschen gehört werden können, hat Apple besonders unter Druck gesetzt - wirbt der Konzern doch oft mit seinem Datenschutz-Versprechen. Jetzt gibt Apple den Nutzern mehr Kontr... » mehr

Karolina Wojtal

12.02.2019

Apps in die Schranken weisen

Der Download einer App geht schnell. Mit ein Paar Fingertipps ist das Programm auf dem Smartphone. Dabei werden die Berechtigungen, die eine App beansprucht, häufig ignoriert. Dies kann jedoch Folgen haben, vor allem wen... » mehr

«iTunes U»

04.07.2019

Top-Apps: Übungen erstellen und Sterne bestaunen

In den Charts trifft man auf zwei neue Apps. Die eine eignet sich für Dozenten, die sich mit ihr gut auf den Unterricht vorbereiten können. Mit der anderen lassen sich Sternbilder ausfindig machen. » mehr

Affinity Designer

04.04.2019

Kreativ-Apps sind besonders beliebt

Professionelle Fotobearbeitung, anspruchsvolles Grafikdesign: Das gibt es längst auch für das i-Pad. So finden sich Kreativ-Apps wie Affinity Photo und Affinity Designer auch in den wöchentlichen App-Charts wieder. » mehr

Apps

02.10.2019

Warum zu viele Smartphone-Anwendungen schaden

Meist installieren wir mehr Apps, als wir tatsächlich nutzen. Das raubt nicht nur Speicher und Laufzeit - sondern kann auch zur Gefahr für private Daten werden. » mehr

Procreate

28.03.2019

Top-Apps: Für Kreative, Lehrer und Geschäftsleute

Die Apps «Procreate» und «Notability» liefern sich in den iOS-Charts ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Beide stehen auch in dieser Woche ganz oben auf dem Treppchen, haben jedoch die Plätze getauscht. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 03. 2017
14:30 Uhr



^