Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Samsung frischt Browser für virtuelle Realität auf

Mit Gear VR hat Samsung eine eigene Virtual-Reality-Brille auf den Markt gebracht. Jetzt aktualisiert das südkoreanische Unternehmen seinen Browser, um den Nutzern mehr Funktionen zur Verfügung zu stellen. Nun können diese ihre Videos auch streamen.



Samsung 'Gear VR'
Um die Nutzung der eigenen Virtual-Reality-Brille Gear VR zu verbessern, hat Samsung seinen Browser aktualisiert. Foto: Tonhap  

Samsungs Browser Internet for Gear VR ist in einer neuen Version verfügbar. Erstmals unterstützt das Programm zum Einsatz mit Samsungs Virtual-Reality-Brille Gear VR nun den von Mozilla und Google entwickelten Standard WebVR.

Dadurch sollen Darstellung von Nutzung von VR-Inhalten reibungsloser funktionieren. Unter anderem ermöglicht die neue Technik nun auch das Streamen von 180-Grad-Videos. Ebenfalls neu sind die überarbeitete Benutzeroberfläche mit hochauflösenden Hintergrundbildern, die Integration eines Dateimanagers und Bluetoothverbindungen zu Keyboards und anderen Steuergeräten.

Internet for Gear VR ist eine Browser-App für Samsungs Android-Spitzenmodelle in Verbindung mit der VR-Brille Gear VR.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 12. 2016
05:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Browser Google Samsung Group Virtuelle Realität
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Samsung Gear VR

12.07.2018

Geräte mit Virtual Reality im Überblick

Virtuelle Welten ohne Ende und in atemberaubender Qualität - so lautete das Versprechen der letzten Jahre. Und tatsächlich hat sich in Sachen Virtual Reality einiges bewegt. Nur der große Durchbruch steht nach wie vor au... » mehr

Chrome-Browser

08.02.2019

Chrome-Browser warnt jetzt vor gehackten Passwörtern

Für mehr Datenschutz: Googles Browser Chrome macht jetzt darauf aufmerksam, wenn man bei einer Online-Anmeldung gehackte Nutzernamen und Passwörter eingibt. Für die Funktion ist jedoch eine Erweiterung notwendig. » mehr

Webbrowser Mozilla Firefox

05.02.2019

Webbrowser als Allround-Werkzeuge

Sie sind das Zugangstor zum Internet: Browser ermöglichen nicht nur das Surfen im Web - sie können noch vieles mehr. Was bringen gute Browser mit, und welcher ist der Richtige für den eigenen Gebrauch? » mehr

VR-Brille von Google

19.05.2017

Google will Virtuelle Realität zum Erfolg führen

Vor einigen Monaten standen Fans von Computerspielen noch Schlange, um eine Virtual-Reality-Brille zu ergattern. Inzwischen ist der Hype um die Geräte von Facebook, Sony oder HTC deutlich abgekühlt. Das hindert Google ni... » mehr

Smartphone an PC angeschlossen

12.05.2017

Samsungs Galaxy S8 mit Display-Dock DeX

Lange Texte, Tabellen oder Präsentationen auf dem Smartphone bearbeiten? Richtig gut funktioniert das nicht. Dabei haben moderne Smartphones mittlerweile genug Leistung für Arbeit auf PC-Niveau. Mit dem Display-Dock DeX ... » mehr

Männerstimmen bei Sprachassistenten aktivieren

31.01.2019

Siri und Alexa - Warum sind Sprachassistenten weiblich?

Warum eigentlich Siri? Und warum Alexa und nicht Alexander? Die digitalen Helfer sind Frauen. Zumindest klingen sie so. Werden da wieder alte Klischees zementiert? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 12. 2016
05:26 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".