Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

VW T-Cross: Klein, aber hoch

VW hat das Tuch vom neuen T-Cross gezogen. Das kleinste Exemplar der SUV-Familie ist mit 4,11 Metern nur fünf Zentimeter länger als der Polo, aber elf Zentimeter höher.



VW T-Cross: Klein, aber hoch   » zu den Bildern

Der lange Radstand von 2,56 Metern schafft Platz und bis zu 1281 Liter Stauraum. Für Vortrieb an der Vorderachse sorgen Dreizylinder-Benziner mit Partikelfilter (95 oder 115 PS), ein 1,5-Liter-Vierzylinder (150 PS) sowie ein 1,6-Liter-Diesel (95 PS) – alle nach neuester Norm 6d-Temp. Die Top-Motorisierungen gibt es auch mit Sieben-Gang-DSG. Serienmäßig wacht der T-Cross über Spur und tote Winkel, erkennt Fußgänger und bremst im Notfall, auf Wunsch hält er auch Abstand. Die Preise beginnen bei 17 975 Euro.

Autor

Wolfgang Plank

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 10. 2018
11:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fußgänger Technische Normen und Standardisierung VW
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema

21.02.2020

Mazda2: Strom und Stille

Neben der Modernisierung an Front und Heck fährt der Mazda2 nun serienmäßig mit LED-Scheinwerfern vor. » mehr

25.10.2019

Der Mitte neues Maß

Auch die achte Generation ist kein Design-Umsturz - aber nie war der Golf digitaler und besser vernetzt. » mehr

11.10.2019

Mitsubishi L200: Kerl mit Kante

Ginge es nach dem Anschein, man könnte bei jedem dritten Auto glauben, es tauge für eine mittelschwere Expedition. Dabei sehen die meisten Fahrer in einem bekiesten Parkplatz schon die abenteuerlichste aller Offroad-Akti... » mehr

23.05.2020

Das Helferlein: Toyota Proace City

Natürlich stammt die Idee aus Vor-Corona-Zeiten - doch die akute Zunahme des innerstädtischen Lieferverkehrs dürfte Toyota mit Freude sehen. » mehr

01.08.2020

Der Akku-Käfer

VW will mit dem ID.3 in die Zukunft fahren. Das kann prima klappen, nur Kleinigkeiten bremsen noch » mehr

24.07.2020

Porsche: Am Anfang war der Akku

Ein wenig seltsam klingt es schon: Nach gut 130 Jahren mit diversen Kolbenmotoren soll der Automobilbau sich jetzt bitte ganz schnell dahin entwickeln, wo er einst seinen Anfang nahm. Richtung Elektroantrieb. So jedenfal... » mehr

Autor

Wolfgang Plank

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 10. 2018
11:30 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.