Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Bei Crash mit Gegenverkehr haftet Fahrer allein

Wer auf die Gegenspur gerät, bringt sich und andere in Gefahr. Entsprechend eindeutig ist die Haftungsfrage im Fall einer Kollision. Auch wenn das andere Fahrzeug viel größer ist.



Landgericht
Das Gericht hielt fest: Das Rechtsfahrgebot einzuhalten, sei eine grundlegende und wichtige Sorgfaltsanforderung im Straßenverkehr. F.   Foto: dpa

Auf der eigenen Spur zu bleiben, ist eine der wichtigsten Sicherheitsregeln im Straßenverkehr. Verstößt man gegen dieses Rechtsfahrgebot, haftet man bei einem Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr unter Umständen allein.

Und das auch wenn es sich bei dem anderen Fahrzeug um einen Lkw handelt. Dies zeigt ein Urteil des Landgerichts Itzehoe (Az.: 3 O 41/19), auf das der ADAC hinweist. Im konkreten Fall war ein Wohnmobil auf einer Landstraße mit einem Lastwagen kollidiert, der auf der Gegenspur unterwegs war. Nach dem Unfall zahlten die Versicherungen je 50 Prozent des Schadens. Dagegen klagte der Lkw-Fahrer und forderte den vollen Schadenersatz: Er sei ausgewichen und habe den Unfall dennoch nicht vermeiden können.

Das Gericht gab ihm Recht. Denn die Beweisaufnahme ergab, dass der Fahrer des Wohnmobils gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen habe. Auf Fotos sei durch Reifenspuren erkennbar, dass der Lastwagen im Bereich der Kollision neben der Fahrbahn im Grünstreifen gefahren war. Durch die Ausmaße der Fahrzeuge ergebe sich eindeutig, dass sich das Wohnmobil auf der Fahrspur des Lkw befunden haben musste.

Betriebsgefahr spielt in dem Fall keine Rolle

Entsprechend treffe den Wohnmobilfahrer die alleinige Schuld. Zwar gehe von einem Lkw eine größere Betriebsgefahr aus. Diese müsse aber vollständig hinter dessen Fehlverhalten zurücktreten.

Das Gericht hielt fest: Das Rechtsfahrgebot einzuhalten, sei eine grundlegende und wichtige Sorgfaltsanforderung im Straßenverkehr. Ein Verstoß sei schwerwiegend und führe dazu, dass die Betriebsgefahr des anderen Beteiligten vollständig zurücktritt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 10. 2019
15:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ADAC Fahrer Fahrzeuge und Verkehrsmittel Lastkraftwagen Schäden und Verluste Straßenverkehr Wohnmobile
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Lastwagen

12.04.2019

Lange Fahrzeuge müssen beim Abbiegen besonders achtsam sein

Fahrzeuge mit Anhänger scheren beim Abbiegen oft aus. Wer also einen Lkw oder Omnibus fährt, muss besonders auf die Fahrbahn nebenan achten - und im Schadensfall haften. » mehr

Verkehrsschild: «Vorfahrt gewähren»

08.11.2019

Alleinhaftung trotz Vorfahrt bei zu hoher Geschwindigkeit

Ein Autofahrer ist innerorts mit über 100 km/h unterwegs. Nach einem Unfall fordert er von der gegnerischen Versicherung Schadenersatz, da er sich auf der Vorfahrtsstraße befunden hatte - mit Erfolg? » mehr

Blick auf eine Schilderbrücke

25.10.2019

Raserstrafe bei gesperrter Spur auch ohne Tempolimit möglich

Sogenannte Schilderbrücken können einzelne Fahrstreifen einer Autobahn sperren. Dort gibt es dann zwar kein Tempolimit mehr. Mit hoher Geschwindigkeit weiterzufahren, wird aber trotzdem teuer. » mehr

Abstand halten

18.10.2019

Assistenzsystem entlastet Autofahrer nicht

Wenn ich zu nah auffahre, wird der Abstandswarner schon blinken. Oder ist das die falsche Herangehensweise? Ein Gericht stellt klar: Solche Systeme entbinden Autofahrer nicht von ihren Pflichten. » mehr

Unfallstelle

01.07.2019

Auch bei verbotenem Überholmanöver gilt Vorfahrtsrecht

Beim Abbiegen gelten Verkehrsregeln wie rechts vor links - auch dann, wenn andere Autofahrer zum Beispiel über durchgezogene Linien fahren. Einem Gerichtsurteil zufolge liegt die Unfallschuld in einem solchen Fall bei be... » mehr

Wohnmobil

06.08.2019

Wie lange darf ich mit Wohnmobil an der Straße parken?

Freie Parkplätze sind besonders in den Innenstädten heiß umkämpft. Bereits mit einem normalen Pkw ist es schwierig einen zu ergattern. Wohnmobilbesitzer haben es da noch schwerer. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 10. 2019
15:28 Uhr



^