Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Wegen Corona legen Neuzulassungen von Wohnmobilen stark zu

Wer Zweifel hat, ob ein Hotel genügend Infektionsschutz bietet, setzt beim Reisen lieber auf die eigenen vier Wände. Wohnmobile und Caravane werden immer beliebter.



Wohnmobile
Wohnmobile und Wohnwagen sind in Zeiten von Corona besonders beliebt.   Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa

Corona hat positive Auswirkungen auf die Wohn-

und Reisemobilbranche. Laut Kraftfahrt-Bundesamt haben die

Neuzulassungen bei Wohnmobilen im Juni im Vergleich zum

Vorjahresmonat um rund 65 Prozent zugelegt.

Beim Hersteller Erwin Hymer Group aus Bad Waldsee in Oberschwaben erwartet man, dass die Auswirkungen der Corona-Pandemie den Markt weiter antreiben. «Die gegenwärtige Krise wird den Trend zum Slow Travel, dem bewussten und entschleunigten Reisen, weiter verstärken», sagte Vorstandschef Martin Brandt.

Weil die Urlauber im Wohnmobil mit Toilette, Dusche und Frischwasser

autark seien, müssten sie nicht so viele Corona-Einschränkungen

hinnehmen, hieß es bei Hymer. Auch sei es einfacher, Distanz zu

Dritten zu halten; zudem seien die Menschen flexibler bei der Wahl

der Urlaubsdestination. Viele interessierten sich auf Grund der

Reisebeschränkungen durch Corona erstmals überhaupt für Camping -

auch Mietmobile würden deshalb stark nachgefragt.

Laut Brandt sind die Zulassungszahlen im Juni nicht nur in

Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Ländern stark

gestiegen. Nach Zahlen des Verbands der Caravaning-Industrie (CIVD)

legte Frankreich im Vergleich zum Vorjahresmonat bei Reisemobilen um

58 Prozent zu, die Zulassungen in Italien stiegen um 50 Prozent, in

Belgien und den Niederlanden haben sie sich mit 84 Prozent sogar fast

verdoppelt.

© dpa-infocom, dpa:200714-99-785817/5

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 07. 2020
15:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bereich Hotels Camping und Caravaning Fremdenverkehr Kraftfahrt-Bundesamt Wohnmobile
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kastenwagen James Cook bei der Messe Caravan Salon

04.09.2020

Caravan Salon zeigt technische Neuheiten und Klassiker

Die größte Messe seit Beginn der Corona-Pandemie wagt ihren Auftritt: Beim Caravan Salon zeigen 350 Hersteller in Düsseldorf ihre Produkte. Von günstig bis luxuriös ist für jeden Camper etwas dabei. » mehr

Reicht mein Führerschein für ein Wohnmobil?

10.06.2020

Reicht mein Führerschein für ein Wohnmobil?

Wer in Corona-Zeiten Camping und Co. als Urlaubsalternative entdeckt, kann sich ein Wohnmobil auch mieten. Oft reicht dafür ein Pkw-Führerschein - wenn der Camper nicht zu groß ist. » mehr

Wohnmobil-Schild

13.05.2020

Wohnmobil richtig reinigen

Wohnmobilbesitzer freuen sich auf die Wiedereröffnung der Campingplätze. Somit ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sein Fahrzeug innen und außen auf Vordermann zu bringen. » mehr

Wohnmobil richtig parken

18.09.2020

Wohnmobil auf öffentlichem Parkplatz kann verboten sein

Um ihre Fahrtüchtigkeit wieder herzustellen, dürfen die Fahrer von Wohnmobilen auf manchen öffentlichen Parkplätzen auch übernachten. Ein Ersatz für einen richtigen Stellplatz ist das jedoch nicht. » mehr

Ein Wohnmobil steht am Straßenrand

16.09.2020

Im Herbst den passenden Stellplatz für Campingmobile finden

Auch wenn sie mancherorts noch etwas länger dauert: Das Ende der Campingsaison 2020 ist abzusehen. Wo aber darf man Wohnanhänger und Wohnmobile für den Winter abstellen? Erlaubt ist das nicht überall. » mehr

Jemand zieht ein Knöllchen hinter dem Scheibenwischer hervor.

11.09.2020

Was tun mit Knöllchen aus dem Ausland?

Die schönen Tage im Ausland sind längst vorbei, da flattert ein Knöllchen aus dem Urlaubsland ins Haus. Kann man das ignorieren? Oder sollten Autofahrer das Bußgeld lieber zahlen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 07. 2020
15:44 Uhr



^