Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

 

Chef kann bei Firmenwagen Stromkosten erstatten

Der Gesetzgeber fördert die Elektromobilität. Auch Arbeitnehmer können von steuerlichen Vorteilen profitieren - beispielsweise wenn sie von der Firma ein E-Auto zur Verfügung gestellt bekommen.



Ladestation für ein E-Auto
Für das private Aufladen eines elektrisch betriebenen Firmenwagens kann der Chef Arbeitnehmern einen monatlichen Pauschalbetrag steuerfrei erstatten.   Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn

Lädt ein Arbeitnehmer einen elektrisch angetriebenen Wagen der Firma Zuhause auf, kann der Chef die Stromkosten steuerfrei erstatten. Das gilt auch für betrieblich genutzte Hybridfahrzeuge.

Da es aufwendig wäre, die Stromkosten dafür individuell zu ermitteln, können Arbeitgeber Pauschalbeträge nutzen. Darauf weist Uwe Rauhöft vom Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine (BVL) in Berlin hin.

Gibt es in der Firma keine Lademöglichkeiten liegt die Pauschale bei 50 Euro pro Monat für rein elektrisch betriebene Fahrzeuge. Für Hybridfahrzeuge beträgt die Pauschale 25 Euro pro Monat.

Stellt der Arbeitgeber hingegen auch Lademöglichkeiten in der Firma zur Verfügung, reduziert sich die monatliche Pauschale für das private Aufladen. Für reine Elektroautos liegt sie dann bei 20 Euro pro Monat. Für Hybridfahrzeuge sind es 10 Euro pro Monat.

Hat der Arbeitnehmer Zuhause keine Möglichkeit seinen Firmenwagen aufzuladen, kann er öffentliche Ladestationen nutzen. Der Chef kann auch dafür bezahlte Entgelte steuerfrei erstatten, erklärt Rauhöft. Die Pauschalen gelten vorerst nur bis Jahresende.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 03. 2020
12:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitgeber Arbeitnehmer Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit E-Fahrzeuge und E-Mobilität Elektroautos Fahrzeuge und Verkehrsmittel Hybridautos Lohnsteuerhilfevereine Steuerfreiheit Steuern und staatliche Abgaben Stromkosten Unternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Fahrer am Steuer

30.01.2020

Batterieauto lohnt mehr als Hybridfahrzeug

E-Autos sollen Verbrenner bald ablösen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden Elektrofahrzeuge steuerlich noch mehr gefördert. Für Hybridfahrzeuge gibt es allerdings Einschränkungen. » mehr

Firmenwagen

31.03.2020

Prüfung von Firmenwagen-Bewertung kann sich lohnen

Bei vielen Arbeitnehmern mit Dienstwagen steht derzeit das Auto häufig still. Denn viele Fahrten zum Arbeitsplatz finden gar nicht statt. Was bedeutet das für die Versteuerung des geldwerten Vorteils? » mehr

Risiken für Versicherer

09.06.2020

E-Auto bringt Versicherern neue Risiken und Haftungsfragen

Die Automatisierung und Vernetzung des Autoverkehrs bringt vielfältige neue Herausforderungen mit sich. Hersteller und Versicherer sehen grundlegende Risiko-Veränderungen. » mehr

Kaufprämie für Autos mit Elektroantrieb

04.06.2020

Bundesregierung will Prämie für E-Autos erhöhen

Die Kritiker allgemeiner Kaufprämien haben sich durchgesetzt: Nur für alternative Antriebe, nicht für Verbrenner zahlt der Staat Zuschüsse - und erhöht die bisherigen Summen. Die Anschaffung eines neuen Autos soll aber a... » mehr

E-Auto laden

25.06.2020

So kommt der Strom ins E-Auto

Die Ladeinfrastruktur für E-Autos soll weiter wachsen. Doch noch sind E-Tankstellen längst nicht immer leicht zu finden. Und oft zahlen Kunden auch zu viel für ihren Strom. » mehr

Ladesäule

14.08.2019

Deutlicher Anstieg bei Zahl der Ladepunkte für E-Autos

Zwar werden immer mehr Elektroautos neu zugelassen - aber auf einem überschaubaren Niveau. Um den Marktdurchbruch zu schaffen, kommt es auf eine ausreichende Ladeinfrastruktur an. Wie ist der Stand? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 03. 2020
12:14 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.