Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Kfz-Versicherung oft nach dem 30. November kündbar

Wer jetzt die Rechnung seiner Kfz-Versicherung im Briefkasten gefunden hat und sich über höhere Beiträge ärgert, kann ein Sonderkündigungsrecht nutzen. Wie geht das?



Spielzeugauto steht auf einem Kalender
Kfz-Versicherungen sind nach dem 30. November häufig nur noch mit einem Sonderkündigungsrecht kündbar.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Oftmals können Autobesitzer ihre bisherige Kfz-Versicherung fristgemäß bis zum 30. November kündigen. Denn viele Verträge laufen analog zum Kalenderjahr. Unabhängig davon lässt sich ein Sonderkündigungsrecht nutzen, erklärt die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher (GVI).

Das geht immer dann, wenn sich der Beitrag erhöht hat, ohne dass aufgrund eines Schadens eine Höherstufung erfolgt ist. Nachdem sie die neue, höhere Rechnung bekommen haben, können Kunden laut GVI innerhalb eines Monats die Versicherung kündigen. Auch wenn sie aufgrund einer neuen Typ- und Regionalklasse mehr zahlen sollen, gilt das Sonderkündigungsrecht.

Die Erhöhung ist auf der Rechnung zu finden. Allerdings könnte sie sich hinter einer günstigeren Einstufung in der Schadenfreiheitsrabatt-Staffel verstecken. Daher sind Erhöhungen nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen. Wichtig: Vor einer Kündigung immer die Leistungen des neuen Angebots penibel vergleichen, um mindestens den gleichen Schutz zu bekommen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 12. 2019
12:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobesitzer KFZ-Versicherung Schutz Verbraucherinnen und Verbraucher Verbraucherorganisationen Versicherungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Silvesterböller

27.12.2019

Wer Silvesterschäden am Auto zahlt

So mancher stellt am Neujahrsmorgen fest, dass Böller oder Raketen das Auto beschädigt haben. Welche Versicherung kommt für einen solchen Schaden auf? » mehr

Kratzer am Auto

29.11.2019

Wenn das Auto mutwillig beschädigt wird

Man kommt morgens zum Auto und erschrickt: ein langer und tiefer Kratzer zieht sich die Fahrertür entlang, und auf der Motorhaube hat sich jemand mit greller Farbe verewigt. Wie reagiert man jetzt? » mehr

Nicht verpassen

29.10.2019

Kfz-Versicherung fristgerecht kündigen

Die Wechselsaison läuft nicht nur bei Winterreifen auf vollen Touren. Auch Wechselwillige bei der Kfz-Versicherung müssen sich sputen, häufig ist nur noch bis zum 30. November Zeit. Auf was ist zu achten? » mehr

Kfz-Versicherung kündigen

24.10.2019

Kfz-Versicherung fristgerecht kündigen

Die Wechselsaison läuft nicht nur bei Winterreifen auf vollen Touren. Auch Wechselwillige bei der Kfz-Versicherung müssen sich sputen, häufig ist nur noch bis zum 30. November Zeit. Auf was ist zu achten? » mehr

Zapfen nach Uhrzeit

22.10.2019

Tipps für den Sparfuchs im Autofahrer

In Zeiten steigender Spritpreise freut sich jeder Autofahrer, wenn es an anderer Stelle auch etwas günstiger geht. Möglichkeiten dazu gibt es einige - von Smart-Repair bis zur Fahrgemeinschaft. » mehr

Nach dem Unfall

15.10.2019

So klappt die Schadensregulierung nach dem Unfall

Ein Unfallschaden ist umso ärgerlicher, wenn es bei der Schadensabwicklung oder Reparatur hakt. Wer seine Rechte und Pflichten kennt, kann Stress und Ärger vermeiden. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 12. 2019
12:38 Uhr



^