Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Mit Miettransporter nie ohne Einweiser einparken

Ob für den großen Baumarkteinkauf oder den kleinen Umzug: Für alles, was nicht ins normale Auto passt, lassen sich stunden- oder tageweise Kleintransporter mieten. Doch das Fahren will geübt sein.



Umzug mit Miettransporter
So klappt der Umzug ohne Unfall: Beim Einparken mit dem Transporter sollte man sich immer helfen lassen, um Blechschäden zu vermeiden.   Foto: Ole Spata/dpa-tmn

Wer umziehen oder gekaufte Möbel transportieren will, mietet sich oft einen Kleintransporter. Fahrer ohne Routine mit den langen Kastenwagen sollten sich beim Rangieren und beim Einparken an schlecht einsehbaren Stellen aber lieber von Mitfahrern oder Passanten einweisen lassen.

Das rät der Tüv Rheinland. Oft schränkt eine fehlende Heckscheibe die Sicht nach hinten ein. Auch beim Abbiegen unterschätzen manche die bis zu acht Meter langen Gefährte mit großem Radstand.

Der Abbiegeradius müsse laut Experten größer sein, um nicht Bordsteine oder etwa parkende Pkw in der Kurve zu streifen. Seiten- und Hilfsspiegel helfen bei der Übersicht.

Bei Fahrverhalten und Übersichtlichkeit unterscheiden sich die teils bis zu 170 km/h schnellen Fahrzeuge «erheblich» vom normalen Pkw. So gilt besonders für Ungeübte: nur vorsichtig und defensiv fahren. Aufgrund der großen Angriffsfläche sind die Kastenwagen besonders für Seitenwind anfällig - dann unbedingt Tempo rausnehmen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 10. 2019
12:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Fahrer Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Landgericht Itzehoe

11.10.2019

Bei Crash mit Gegenverkehr haftet Fahrer allein

Wer auf die Gegenspur gerät, bringt sich und andere in Gefahr. Entsprechend eindeutig ist die Haftungsfrage im Fall einer Kollision. Auch wenn das andere Fahrzeug viel größer ist. » mehr

Das Gaspedal als Ventil

11.10.2019

Raser und Poser als Verkehrsrisiko

Immer wieder verursachen Raser schwere Unfälle. Was steckt hinter dem rücksichtlosen Verhalten der überwiegend jungen Männer? Verkehrspsychologen suchen nach Erklärungen. » mehr

Unfall in der Waschanlage

10.10.2019

Autofahrer haften nicht für Unfallschäden in Waschanlage

Wenn ein Fahrzeug durch eine Waschanlage gezogen wird und es zu einem Unfall kommt, muss dessen Halter dann für die Schäden aufkommen? » mehr

Lambros Dalakuras

08.10.2019

Mit dem Smartphone das Auto starten

Ohne Schlüssel lässt sich ein Auto nicht starten. Das soll sich ändern: Künftig schließen Handys automatisch Autos auf und starten sie auch - dank digitaler Schlüssel in Smartphones. » mehr

Warnschild

08.10.2019

Auto-Aufbruch ohne Spuren: Muss die Versicherung zahlen?

Ist das Auto abgesperrt? Viele Autofahrer überprüfen das grundsätzlich nach Verlassen des Wagens. Dennoch kann es dazu kommen, dass nach einem Einbruch keine Spuren zu erkennen sind. Muss die Versicherung in dem Fall ein... » mehr

Diesel-Fahrverbot

02.10.2019

Wann lohnt sich die Diesel-Nachrüstung?

Fahrverbote für Diesel gibt es bisher nur in wenigen Städten - doch das könnte sich ändern. Zumindest für viele Euro-5-Wagen gibt es jetzt Nachrüstsysteme. Die haben ihren Nutzen - und Nachteile. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 10. 2019
12:37 Uhr



^