Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Darf ich einen Kuhfänger ans Auto montieren?

Mit dem anhaltenden SUV-Trend sind auch Frontschutzbügel zunehmend wieder in Mode gekommen. Doch selbst wenn die sperrigen Elemente am Neuwagen verbaut sind, bleiben sie genehmigungspflichtig.



EU-Verordnung für Kuhfänger
Frontschutzsysteme benötigen eine EU-Typengenehmigung oder eine nationale Betriebserlaubnis - egal ob sie als Originalteil am Neufahrzeug verbaut sind oder aus dem Zubehörregal stammen.   Foto: Monika Skolimowska

Was für Trucker in Australien durchaus sinnvoll sein kann, hat an einem meist im Großstadtdschungel eingesetzten SUV höchstens kosmetischen Charakter. Kuhfänger sind in der Off-Road-Szene beliebt, doch mit einer EU-Verordnung kam zwischenzeitlich ihr offizielles Aus.

Heute feiern die Frontschutzbügel an manchen SUVs und Pick-ups allerdings ein Comeback. Andreas Neumann vom Tüv Thüringen erklärt, was erlaubt ist und welche Frontschutzbügel ausgedient haben.

Die Verwendung von Frontschutzsystemen wurde in der EU-Richtlinie 78/2009/EG neu geregelt. «Da einige dieser Vorrichtungen bei einer Kollision die Sicherheit von Fußgängern und anderen Verkehrsteilnehmern gefährdeten, war eine Anpassung der Gesetzeslage in der Europäischen Union nötig», so der Verkehrsexperte. Seit dieser verbindlichen Neuregelung von 2009 waren nur noch sogenannte Personenschutzbügel zulässig, die bestimmte Kriterien erfüllen.

Da der Fußgängerschutz im Vordergrund stand, wurden zudem Anforderungen an die Prüfung, Konstruktion und den Anbau der Teile vorgegeben. So müssen die Frontschutzbügel mit dem Fahrzeug fest verbunden sein und bei einem Aufprall nachgeben. Sie dürfen die Breite des Fahrzeuges nicht überschreiten und auch die Fronthaubenvorderkante um höchstens 50 Millimeter überragen.

In jedem Fall benötigen die Frontschutzsysteme eine EU-Typgenehmigung oder eine nationale Betriebserlaubnis - egal ob sie als Originalteil am Neufahrzeug verbaut sind oder aus dem Zubehörregal stammen. Für Zubehörteile müssen eine eindeutige Montageanleitung und eine Liste der Fahrzeugtypen beigefügt sein, für die der Frontschutzbügel typgenehmigt beziehungsweise zugelassen worden ist. Die Montageanleitung muss spezielle Anbauanweisungen wie die jeweilige Anbringungsart enthalten. Die in der Genehmigung benannten Auflagen sind einzuhalten.

Neumann warnt ausdrücklich davor, «Kuhfänger» ohne eine entsprechende Zulassung nachzurüsten, da sonst die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlischt - und auch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 08. 2019
12:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Fahrzeuge und Verkehrsmittel Fahrzeugtypen Neuwagen Verkehrsexperten Verkehrsteilnehmer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Marcel Mühlich

08.07.2019

Lässt sich eine Klimaanlage im Auto nachrüsten?

Die jüngste Hitzewelle hat viele ins Schwitzen gebracht. Gut, wenn zumindest das Auto eine Klimaanlage hat. Aber wenn nicht, lässt sich die nachrüsten, und was kostet das? Und was hilft sonst bei Hitze im Auto - Ventilat... » mehr

Wo mit Wohmobil oder Wohnwagen parken?

07.05.2019

Wo darf ich mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen parken?

Für Wohnmobil und Wohnwagen lässt sich im Stadtgebiet oft nur mit Mühe ein Parkplatz finden. Denn nicht überall, wo Pkws parken, dürfen auch Camper abgestellt werden. Verkehrsexperte Peter Raspe erklärt, worauf zu achten... » mehr

Schilderwald

15.08.2019

Diese Regeln sollten Autofahrer kennen

«Das stand doch gestern noch nicht!»: Zeitlich begrenzte Halteverbote ärgern Autofahrer immer wieder. Es hilft, über die Vorgaben für den Schilderwald Bescheid zu wissen. Ein Experte klärt auf. » mehr

Beim Tanken

28.06.2019

Spritsparen leicht gemacht

Egal, ob in Vorbereitung auf eine CO2-Steuer oder um weniger klimaschädlich unterwegs zu sein: Mit einfachen Kniffen können Autofahrer ihren Spritverbrauch senken. Gerade die Techniken moderner Fahrzeuge eröffnen hierbei... » mehr

Scheinwerfer

16.07.2019

Wann das Fernlicht auch innerorts benutzt werden darf

Das Fernlicht ist hell und blendet andere Autofahrer schnell. Aber ein Gebot, es nur auf einsamen Landstraßen einzuschalten, gibt es nicht. » mehr

Unfallstelle

08.07.2019

Auch bei verbotenem Überholmanöver gilt Vorfahrtsrecht

Verkehrsregeln wie rechts vor links gelten beim Abbiegen und das auch, wenn andere Autofahrer sich nicht an die Vorschriften halten. In einem aktuellen Fall gibt ein Gerichtsurteil beiden Verkehrsteilnehmern die Unfallsc... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 08. 2019
12:23 Uhr



^