Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Worauf Eltern beim Kauf eines Kinderfahrrads achten sollten

Kinder sind auf dem Rad meist noch Fahranfänger. Daher sollte das Vehikel besonders sicher sein. Auf welche Qualitätsmerkmale es ankommt.



Kinderfahrrad
Zweirad-Nachwuchs: Die Fahrradgröße muss zu den kleinen Radlern passen, damit die ersten Fahrversuche sicher klappen.   Foto: Silvia Marks/dpa-tmn

Ein gutes Kinderfahrrad muss generell zur Größe des Kindes passen. Das rät der Verband der Tüv (VdTÜV). Können Kinder bei ausgestreckten Beinen zumindest mit den Fußballen den Boden berühren, wenn sie auf dem Fahrrad sitzen, stimmt es.

Das Rad hat besser einen komplett geschlossenen Kettenkasten, damit sich die Kleinen nicht die Finger in der Kette einklemmen können. Auch sollten sich keine scharfen Kanten und Ecken finden lassen.

Weitere Kennzeichen besonders geeigneter Räder sind demnach nicht ablösbare Griffe mit dicken Enden als Schutz und abgepolsterte Stellen, die bei Stürzen schützen können. Die Bremsen sollten leichtgängig und die Hebel von den kleinen Kinderhänden gut zu bedienen sein. Außerdem sind Nabendynamo, Schutzbleche und für kleinere Kinder eine Rücktrittbremse ratsam.

Eine Gangschaltung dagegen sei erst bei größeren Modellen ab etwa 20 Zoll sinnvoll. Allerdings machen mehr als fünf Gänge die Bedienung wieder erheblich schwieriger. Grundsätzlich müssen Fahrräder für Kinder im Straßenverkehr dieselben Vorschriften erfüllen wie die Räder der Erwachsenen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 08. 2019
10:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erwachsene Fahrräder Kinder und Jugendliche Straßenverkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kinder auf dem Fahrrad

10.05.2019

Junge Menschen müssen im Verkehr besser geschützt werden

Kinder und Jugendliche sind im Straßenverkehr besonders gefährdet - darauf weist ein Sicherheitsbericht der Dekra hin. Der Report macht auch Vorschläge zur Verbesserung. » mehr

E-Scooter

15.08.2019

Vor der ersten Fahrt mit dem E-Scooter üben

Seit Juni überschwemmen sogenannte E-Scooter die Großstädte in Deutschland und jeder kann sich welche leihen oder kaufen. Die Roller sind sicher, aber viele Neulinge unterschätzen die Gefahren, die meistens von ihnen sel... » mehr

E-Scooter im Straßenverkehr

12.07.2019

Was ich vor der Fahrt mit dem E-Tretroller wissen sollte

Jetzt schnell noch von hier zum Museum! Zu Fuß oder mit dem Rad? Seit einem Monat kann man in Deutschland dafür auch einen Elektro-Tretroller nehmen - den eigenen oder einen gemieteten. » mehr

Auf dem Pedelec

10.07.2019

Autofahrer dürfen Tempo von Pedelecs nicht unterschätzen

Immer defensiv fahren! Pedelecs sehen auf den ersten Blick wie ganz normale Fahrräder aus, können aber viel schneller fahren. Was das für Autofahrer bedeutet. » mehr

Sicherer Stand

03.07.2019

Unfälle mit E-Scootern vermeiden

Die E-Tretroller sind los - auf kleinen Rädchen, wieselflink und leise stürzen sich Neugierige damit vor allem in den Großstädten ins Verkehrsgetümmel. Aber sie wissen nicht immer, was sie tun - denn die Gefahren können ... » mehr

E-Tretroller

17.06.2019

Alles über die neuen E-Tretroller

Künftig dürfen Elektro-Tretroller in Deutschland im Straßenverkehr fahren. Aber nicht jedes Modell bekommt eine Zulassung. Worauf müssen Käufer achten, um legal und sicher zu rollern? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 08. 2019
10:38 Uhr



^