Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Beim Kauf von E-Tretrollern auf Betriebserlaubnis achten

Viele stehen mit ihrem E-Tretroller schon in den Startlöchern. Denn schließlich fehlt für die Nutzung im Straßenverkehr nur noch das Go des Kraftfahrt-Bundesamtes, oder? Es gibt eine weitere Voraussetzung, die erfüllt sein sollte.



E-Tretroller
Konkurrenz im Verkehrsraum oder neue E-Mobilität? Elektrische Tretroller wie hier in Kopenhagen sollen bald auch bei uns unter gewissen Voraussetzungen am Straßenverkehr teilnehmen können.   Foto: Steffen Trumpf/dpa/dpa-tmn

Kleine Tretroller mit Elektromotor sollen bald auch im öffentlichen Straßenverkehr erlaubt sein. Ganz wichtig, um damit nach Inkrafttreten der Verordnung im Straßenverkehr fahren zu dürfen: Eine durch das Kraftfahrt-Bundesamt erteilte Allgemeine Betriebserlaubnis oder eine Einzelbetriebserlaubnis.

Der Auto Club Europa (ACE) rät, beim Kauf darauf zu achten. Ansonsten bleibt die neue Mobilität auch weiterhin im öffentlichen Verkehr illegal. Solche Modelle bieten aktuell allerdings nur wenige Hersteller an.

Weitere Voraussetzungen für den künftigen Betrieb unter anderem: Ein Mindestalter von 12 beziehungsweise von 14 Jahren bei von 12 bis 20 km/h schnellen Modellen und eine Kfz-Versicherung. Wer ohne entsprechenden Schutz fährt, hat keinerlei Versicherungsschutz, denn eine private Haftpflichtversicherung kommt für Schäden nicht auf, so der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Die nach der neuen Verordnung dann zugelassenen Mobile müssen daher eine entsprechende Versicherungsplakette tragen. Die orientiere sich am Mofa-Kennzeichen, ist aber kleiner und zum Aufkleben, so der GDV.

Ausgeschlossen sind nach der aktuellen Verordnung, der der Bundesrat noch zustimmen muss, auch noch alle Modelle ohne Lenkstange, etwa Hoverboards und E-Skateboards. Diese dürfen auch weiterhin nur auf privaten Grund gefahren werden, so der ACE. Das gelte für die meisten aktuell im Umlauf befindlichen Elektrokleinstfahrzeuge (EkF).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 04. 2019
16:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Club Europa Deutscher Bundesrat Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft Kraftfahrt-Bundesamt Käufe Straßenverkehr Verordnungen Versicherungsschutz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
HU-Plakette

18.10.2019

Noch dieses Jahr zur Hauptuntersuchung

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu. Vieles ist noch zu tun - zum Beispiel wenn Ihre HU-Prüfplakette am Auto orangefarben ist. » mehr

E-Scooter auf der Messe «micromobility expo»

17.05.2019

Was beim Kauf von E-Tretrollern zu beachten ist

Künftig können Elektro-Tretroller für den Straßenverkehr zugelassen werden. Doch das gilt längst nicht für alle Modelle. Und was ist sonst noch wichtig für alle, die mit einem elektrischen Scooter ins Verkehrsgetümmel ro... » mehr

Probefahrt

07.11.2019

So gelingt der Verkauf des eigenen Autos

Das eigene Auto zu verkaufen, ist oft eine emotionale Sache. Doch wenn die Zeit gekommen ist und Halter und Fahrzeug sich trennen, ist ein kühler Kopf gefragt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. » mehr

Verkehr und Hitze

23.08.2019

Mit sommerlichen Temperaturen steigen die Unfallzahlen

Einen kühlen Kopf bewahren ist für Autofahrer & Co insbesondere bei flirrender Hitze wichtig. Denn zwischen der Außentemperatur und Unfällen gibt es einen direkten Zusammenhang. » mehr

Display in einem E-Auto

12.08.2019

Welche Versicherungen sich für E-Autos eignen

Bei Elektroautos ist vieles anders: Strom statt Sprit, E-Motor statt Verbrenner und der klassische Ölwechsel entfällt auch. Eine Kfz-Haftpflichtversicherung ist aber weiter nötig. Wer zudem eine Vollkasko möchte, kann sp... » mehr

Diesel-Fahrverbot

02.10.2019

Wann lohnt sich die Diesel-Nachrüstung?

Fahrverbote für Diesel gibt es bisher nur in wenigen Städten - doch das könnte sich ändern. Zumindest für viele Euro-5-Wagen gibt es jetzt Nachrüstsysteme. Die haben ihren Nutzen - und Nachteile. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 04. 2019
16:09 Uhr



^